Star Wars: Die dunkle Bedrohung

Level 1 – Station der Handelsföderation

Sie beginnen das Spiel als Obi-Wan und starten in einem Raum auf der Station der Handelsföderation mit Qui-Gon. Nach einem kurzen Gespräch kommt ein Droid hereinspaziert und der Raum füllt sich mit tödlichem Gas. Sie haben die Möglichkeit, mit dem Droiden zu sprechen. Dies ist aber nicht unbedingt notwendig. Verlassen Sie nun den Raum und ziehen Sie sofort Ihr Laserschwert, da sich draußen ein paar Kampfdroiden befinden. Machen Sie diese unschädlich und untersuchen Sie erst den linken Raum. Dort werden Sie in einer geheimen Kammer (auf das Handflächen-Symbol drücken) einen Thermaldetonator finden. In der kleinen Kammer an der Seite befindet sich ein Medipack. Den Knopf auf der
Konsole sollten Sie vermeiden, denn sonst lösen Sie einen Alarm aus.
Gehen Sie nun zum rechten Raum (vom Konferenzraum aus gesehen) und nehmen Sie die dortige Waffe an sich.
Gehen Sie nun zurück und dann zum Ende des Flurs. Dort repariert ein Droide eine Tür. Sie müssen jetzt schnell den Knopf finden, der diese Tür öffnet. Dieser befindet sich in der kleinen Kammer an der Seite. Davor können Sie aber den Knopf an der Wand vor der Tür betätigen, der ein Medipack freilegt.
Nachdem Sie den neuen Flur betreten haben, haben Sie die Möglichkeit, nach links oder nach rechts zu gehen. Nach links zu gehen, ist ein bißchen riskant und nicht unbedingt notwendig. Es befindet sich dort nämlich ein Droide, der einen Jagddroiden freisetzt. Diese Biester sind aber alles andere als leicht zu
bekämpfen. Wenn Sie aber schnell genug sind, können Sie den Droiden an der Konsole außer Gefecht setzen, so daß er keine Möglichkeit mehr hat, den Jagddroiden auf Sie zu hetzen.
Gehen Sie nun auf die andere Seite des Flurs, wo sich eine verschlossene Tür befindet. Kurz davor erwartet Sie noch ein Droide, den Sie aber ohne Probleme ausschalten können. Um die größere Tür öffnen zu können, sollten Sie in den Raum auf der rechten Seite gehen (wenn Sie die verschlossene Tür anschauen)
und dann dort den Knopf an der Konsole betätigen.
Dadurch öffnet sich die Wand vor dem Raum, wo Sie ein weiterer Droide erwartet. Machen Sie auch diesen unschädlich und betätigen Sie den nächsten Knopf. Die große Tür geht auf und es erwarten Sie ziemlich viele Jagddroiden, die man zuerst gar nicht bekämpfen kann. Sie sollten Qui-Gon nach rechts folgen, der Ihnen
übrigens davon abrät, gegen diese Biester zu kämpfen – ein Kampf wäre ein verlorener Kampf. Folgen Sie Qui-Gon in einen Tunnel, wo Sie plötzlich irgendwo unten landen. Sie werden von Qui-Gon getrennt.
Folgen Sie dem Gang, bis Sie sich oberhalb einer Halle befinden, wo irgend etwas explodiert. Laufen Sie dann weiter den Gang entlang und halten Sie sich rechts. Sie kommen bei einem Tor vorbei, welches Sie mit dem Handflächen-Knopfpaar meterweit öffnen können (Symbole beachten). Drinnen finden Sie noch einen Knopf, der eine weitere Tür im Tunnelsystem öffnet.
Betreten Sie den neuen Gang und laufen Sie solange, bis Sie eine Etage nach unten fallen. Unten angekommen erwarten Sie wieder ein paar Droiden, die Sie erledigen müssen. Laufen Sie nun nach rechts (gegenüber dem roten Tor), wo Sie in einem größeren Raum ankommen. Dort befinden sich weitere Droiden, die ins
Jenseits geschickt werden müssen. In der Halle unten befindet sich ein weiterer Knopf, der eine Wand öffnet. Dahinter ist ein alter Mann, der den Generator für die rote Tür „beschützt“. Der Generator befindet sich in der Kammer neben dem Mann. Zerstören Sie den Generator und laufen Sie nun zurück zum roten Tor. Das
Tor ist nun offen und Sie gelangen in eine Halle mit ziemlich vielen Droiden.
Laufen Sie dort nach oben (Fahrstuhl benutzen) und bekämpfen Sie die nächsten Droiden-Horden (Medipack nicht vergessen).
Laufen Sie nun die lange Plattform entlang bis Sie auf Qui-Gon treffen (Sie sehen ihn auf einer anderen Plattform herumlaufen). Er wird Ihnen sagen, daß sie einen Raumgleiter besteigen sollen und verschwindet anschließend. Sie befinden sich
nun in der Abflughalle, genauer gesagt, oberhalb der Halle.
Laufen Sie nun geradeaus, bis Sie einen Fahrstuhl erreichen. Dort befindet sich leider kein Knopf und somit müssen Sie einen anderen Ausweg finden. Laufen Sie in den Gang nach links hinein und dann nochmals nach links. Drücken Sie den dortigen Knopf, der eine Wand verschiebt. Laufen Sie weiter und drücken dann die Knöpfe so lange, bis Sie denken sich wieder in der Anfangssituation zu befinden (Sie werden dabei noch ein paar Plattformen verschieben). Am Fahrstuhl
nach unten befindet sich nun ein Knopf. Fahren Sie hinunter, machen die Droiden unschädlich und fahren dann nochmals hinunter. Beim letzten Fahrstuhl besteigen Sie den Raumgleiter und fliegen zum

Level 2 – Sumpf von Naboo

Sie befinden sich mitten im Sumpf und müssen als erstes das Land erreichen. Springen Sie ins Wasser und suchen Sie das Land. Wenn Sie das Land erreicht haben, werden Sie nach ein paar Metern von Kampfdroiden herzlichst begrüßt. Schicken Sie diese ins Jenseits, sammeln Sie die Waffe auf und folgen Sie dem Weg nach links. Irgendwann gelangen Sie an einen kleinen See, von dem eine
Rampe nach oben führt. Dort befindet sich Jar Jar Binks, mit dem Sie sich kurz unterhalten sollten. Folgen Sie ihm dann in die kleine Gasse nach links (umdrehen und nach links laufen) und dann weiter nach unten. Unten angekommen erwarten Sie ein paar Gegner und ein paar nützliche Gegenstände. Jar Jar steht nun auf einem Felsen und bittet Sie, ihm zu folgen. Um den Felsen erreichen zu können,
müssen Sie den gelben Stein/ Kasten an den Felsen heranschieben und dann von dort aus draufspringen. Folgen Sie Jar Jar, bis Sie über einen längeren Holzstamm laufen müssen. Dort werden Sie von ein paar Droiden angegriffen. Wenn Sie jetzt geradeaus gehen würden, träfen Sie auf Unmengen von Gegnern, die Ihnen das Leben zur Hölle machten. Statt dessen sollten Sie sich umdrehen
und auf die andere Seite des Balkens springen (umdrehen und nach rechts runterspringen). Da ist auch schon wieder Jar Jar, dem Sie folgen sollten. Es kommt, wie es kommen muß – eine Horde von Droiden erwartet Sie. Als Belohnung bekommen Sie ein Medipack, welches Sie wirklich erst nach dem Kampf an sich nehmen sollten. Laufen Sie dann weiter und Sie werden auf ein paar hühnerähnliche Wesen treffen, die alles andere als friedlich sind. Diese Viecher beißen und sind mit dem Laserschwert am besten zu bekämpfen.
Als nächstes kommen Sie bei einem anderen See an, wo noch ein paar Gegner auf Sie warten. Hier müssen Sie die Felsen nach oben erklimmen und Sie kommen in der Dschungel-Gegend an.
Dort werden Sie sofort von gegnerischen Droiden angegriffen. Gehen Sie nun geradeaus weiter, aber achten Sie auf den Baum, der Ihnen kurz vors Gesicht fällt.
Bleiben Sie auf dem Weg und halten Sie sich dann rechts. Irgendwann – nach ein paar erneuten Kämpfen mit der dunklen Macht – sehen Sie Jar Jar oben auf einem Felsen stehen. Sie müssen nun einen Weg dort nach oben finden. Dies entpuppt sich als keine sehr schwere Aufgabe. Drehen Sie sich um und laufen Sie
solange zurück bis Sie auf einer Kreuzung stehen, wo sich eine Medipack in der Mitte auf einem Felsen befindet. Von dort aus laufen Sie nach rechts und Sie kommen bei einem weiteren See mit vielen größeren Fischen an, die etwas Hunger haben. Springen Sie nun von Plattform zu Plattform auf die andere Seite.
Springen sollten Sie hier mit Laufen – X – X, sprich, in der Luft den zweiten Sprung ausführen. Diese besondere Sprungkombination wird während des gesamten Spieles noch sehr oft genutzt. Nach ein paar Sprüngen erreichen Sie Jar Jar, dem Sie weiter folgen müssen. Er wird Sie zu Qui-Gon führen. Springen Sie ihm hinterher und Sie kommen auf einer Lichtung an, in deren Ecke sich ein
Durchgang befeindet. Benutzen Sie diesen und Sie kommen bei einer Grube an.
Hier können Sie als erstes die gelbe Kiste bis zum Felsen schieben, draufklettern und sich das Extra schnappen. Schieben Sie die Kiste dann in das Loch hinein und dort dann an die Wand. Klettern Sie auf der anderen Seite heraus und springen an die Leine. Hangeln Sie sich dann nach rechts und reden dann unten mit Jar Jar. Es kommt wieder zum Kampf. Dabei sollten Sie versuchen, die
hinteren Kisten nicht zu beschädigen, denn sonst kommen die übelsten Droiden der Galaxis auf Sie zu. Nach dem Kampf folgen Sie dem Weg nach rechts, bis Sie auf Qui-Gon treffen.
Sie unternehmen eine Reise zu der Unterwasserstadt…

Level 3 – Otoh Gunga

Nach einem Gespräch mit Qui-Gon müssen Sie geradeaus laufen. Irgendwann kommen Sie in Boss Nass Thronsaal an, wo eine Unterhaltung mit ihm stattfindet.
Ihr Auftrag lautet, Jar Jar Binks zu retten, der irgendwo in der Unterwasserstadt gefangengehalten wird.
Gehen Sie nun aus dem Thronsaal hinaus und dann direkt nach links, wo Sie ein paar Energiekugeln finden. Laufen Sie dann hinaus und gehen einfach geradeaus weiter bis zu einer Transportkuppel. Sie werden zwischendurch in ein Gespräch mit einem Gunganer verwickelt.
In der Kuppel angekommen drücken Sie den Knopf, wobei sich die Kuppel nach unten in eine andere Röhre bewegt. Folgen Sie unten einfach dem Gang und schicken Sie ein paar Gunganer ins Jenseits. Sie werden irgendwann in einer Kuppel mit einem Wasserbecken ankommen, aus dem verschiedene Plattformen ragen.
Sie müssen auf die andere Seite des Beckens mit Hilfe der Plattformen springen.
Das Problem ist, daß die Plattformen unter Ihrem Gewicht im Wasser versinken.
Die Geschwindigkeit ist hier also alles, was zählt. Es bringt auch nichts, sich über eine versunkene Plattform zu stellen, denn dann fährt diese nicht nach oben. Auf der einen Plattform liegt eine Waffe, die Sie mitnehmen können, müssen es nicht – es erfordert schon sehr viel Geschick, die Waffe noch zusätzlich mitzunehmen.
Sind Sie auf der anderen Seite des Beckens angekommen, töten Sie die Wachen und laufen weiter. Untersuchen Sie die anderen Räume (Energiekugeln) und besteigen die nächste Transportkuppel.
Nun kommen Sie in einem Raum an, wo ein spiralförmiger Weg nach oben führt.
Oben befindet sich ein Tor, welches geschlossen ist. Um die obere Tür öffnen zu können, müssen Sie den Knopf unten (beim Eingang zu diesem Raum) drücken.
Jetzt müssen Sie rennen (mit Shift), was das Zeug hält. Sind Sie zu langsam, schließt sich das Tor wieder und Sie müssen erneut die Strecke nach oben rennen. Sollten Sie in das Loch fallen, können Sie die dortige Kiste an den Rand schieben und nach oben klettern.
Haben Sie es geschafft, den Eingang rechtzeitig zu erreichen, kommen Sie irgendwann bei einem Gunganer an, der vor einem Tor Wache hält. Er will Sie nicht unbedingt ohne Password durchlassen, also müssen Sie zur Waffe greifen.
Laufen Sie weiter und Sie kommen in einen Raum mit einem roten Symbol auf dem Tor. Laufen Sie in die entgegengesetzte Richtung und Sie gelangen in einen Raum mit vier Konsolen und einer Kiste auf einem Glasboden. Unter dem Glasboden befindet sich übrigens ein Kasten mit einem grünen Symbol. Die Aufgabe lautet nun, den Glasboden verschwinden zu lassen und den „grünen“ Kasten zu berühren.
Auf der einen Konsole sehen Sie einen Knopf. Um an diesen heranzukommen, müssen Sie den Kasten zu der Konsole heranschieben und auf diesen draufspringen. Der Knopf ist nun ohne Probleme erreichbar. Nach der Betätigung des Knopfes erscheint auf der nächsten Konsole ein weiterer Knopf, der
wiederum einen Knopf bei der nächsten Konsole erscheinen läßt. Führen Sie die Aufgabe durch bis alle vier Knöpfe betätigt wurden und der Glasboden verschwindet. Ein Sprung auf den „grünen“ Kasten läßt denselben rot werden und öffnet die rote Tür zu einem anderen Raum.
Laufen Sie hindurch und Sie kommen bei der nächsten Aufgabe an. In diesem Raum müssen Sie nach unten springen, die dortige Kiste an die Säule heranschieben, den Knopf drücken, auf die Säule und dann auf die Plattform zur nächsten Tür (Doppelsprung – Tasten „X-X“) springen. Dies muß ziemlich schnell geschehen, da sich sonst die dortige Tür schließt und die eben beschriebene Akrobatik-Übung nochmals ausgeführt werden muß.
Der Rest des Levels ist sehr leicht. Sie müssen dem Weg nach unten folgen.
Irgendwann werden Sie Jar Jar treffen und dieser wird Sie zu den Docks führen.
Dort treffen Sie dann auf Qui-Gon und fliegen nach Theed.

Level 4 – Der Palastgarten von Theed

Sie beginnen den Level an einer Schlucht vor dem Palast. Ziel ist es, den Palast von Theed zu erreichen. Eigentlich liegt das Ziel des Levels direkt vor Ihnen – und zwar handelt es sich um die Kanone auf der anderen Seite der Schlucht. Dort befindet sich der Eingang zum Palast. Bis dahin erwartet Sie aber ein langer und
schwerer Weg. Springen Sie zuerst ins Wasser und schwimmen dann direkt nach rechts (Sie können wahlweise auch auf den Felsen an Land springen). Der Weg nach links würde Sie in den Wasserfall führen und dies würde Ihren sicheren Tod bedeuten. Schwimmen Sie so lange, bis Sie eine Treppe erreichen. Nachdem Sie oben angekommen sind, werden Sie feststellen, daß es nicht unbedingt
weitergeht. Der weitere Weg führt über das Wasser. Springen Sie also nochmals ins Wasser und schwimmen weiter nach rechts. Sie werden eine Treppe nach oben erreichen. Oben angekommen erwarten Sie dann drei Felsvorsprünge, auf die Sie springen müssen. Haben Sie das Ende erreicht, werden Sie ein paar Meter weiter einen Droiden sehen, der Sie mit einem Laser begrüßt. Das Problem
dabei ist, daß es nicht so leicht ist, ihn zu erreichen, da Sie eine kleine Schlucht von ihm trennt. Aber was ist denn das? Ein Hebel auf 12 Uhr? Genau! Versuchen Sie doch einen Schuß auf den Hebel. Als Ergebnis dieser Aktion wird eine Metallbrücke ausgefahren und Sie können nun den sicheren Boden unter den Füßen betreten. Laufen Sie weiter. Eine kleine Zwischensequenz zeigt die Landung der Handelsföderationsschiffe auf dem Planeten.
Laufen Sie dann weiter und Sie treffen auf ein paar Soldaten, die auf Ihrer Seite sind. Laufen Sie dann kurz zurück (wird angesagt) und sprechen Sie mit einem Soldaten in der Gasse. Sie bekommen eine neue Waffe. Laufen Sie nun zurück und folgen dem Weg geradeaus.
Nun sind Sie im Garten, und müssen sich nach vorne durchkämpfen. Sie können entweder den Weg durch die Büsche nehmen (Labyrinth) oder aber Sie laufen auf dem Steinweg geradeaus weiter. Im „Labyrinth“ befinden sich übrigens verschiedene Waffen und Extras.
Laufen Sie weiter, bis Sie irgendwann eine Treppe nach oben sehen. Laufen Sie hoch und drücken den dortigen Knopf – dabei lösen Sie das Wasser (Wasserfall).
Laufen Sie dann im Wasser weiter und drücken den nächsten Knopf.
Irgendwann stehen Sie auf einer Brücke und müssen nun die nächste Brücke lösen. Schießen Sie dazu auf die andere Seite auf den Auslösemechanismus, der die nächste Brücke aktiviert.
Laufen Sie nun geradeaus weiter, bis Sie zwischen zwei Balkonen stehen. Es befindet sich dort eine Kiste, die Sie zum einen Balkon schieben können. Drücken Sie dann auf den dortigen Knopf, springen auf die Kiste, dann auf den Balkon, hangeln Sie sich mittels des Seiles auf die andere Seite und schnappen Sie sich
den Thermalsprengkörper. Wenn Sie sich nun zum anderen Balkon zurückhangeln (kommt drauf an wo man anfängt), bekommen Sie noch einen Raketenwerfer, der sehr gute Dienste leisten wird.
Nachdem Sie alle Nützlichkeiten an sich genommen haben, laufen Sie nun zurück zur Brücke und nehmen den dortigen zweiten Weg. Dieser führt Sie zu der Riesenkanone, die Sie schon am Anfang des Levels gesehen haben. Zerstören Sie die Kanone.
Nun stehen Sie vor zwei Türen, die geöffnet werden wollen. Die Mechanismen dafür befinden sich links und rechts von der dortigen Treppe (der linke Mechanismus ist ein bißchen versteckt und kann mit paar Sprüngen erkannt werden).
Nachdem Sie die Türen geöffnet haben, können Sie das neue Gebiet betreten.

Level 5 – Flucht aus Theed

In diesem Level geht es darum, mit der Königin den Hangar zu erreichen. Die Königin wird Ihnen folgen. Sollte sie dies von Zeit zu Zeit nicht tun, laufen Sie zurück und reden mit ihr. Hier nun die Beschreibung: In diesem Level sind Sie alleine auf sich gestellt. Die Königin wird zuerst in den Garten laufen und Ihnen mitteilen, daß sich hinter dem dortigen Steinblock ein Geheimgang befindet. Ziehen Sie den Block an sich oder drücken diesen hinein.
Das wichtigste ist, daß die Königin Ihnen folgt. Tut sie es nicht, so bedeutet dies, daß der Block falsch plaziert ist. Dann sollten Sie nochmals ziehen/drücken. Laufen Sie dann die Treppe nach oben und Sie erreichen eine verschlossenen Tür. Hier hilft nur eine Turnübung und zwar ein Sprung auf die Balustrade. Nach
dem Sprung über die Schlucht laufen Sie weiter und betreten den Raum durch das Fenster. Im Raum drücken Sie dann den dortigen Knopf, um die Tür für die Königin zu öffnen. Irgendwann bleibt sie auf der Treppe stehen. Wenn Sie an diesem Punkt die dortige Tür betreten, werden Sie auf eine Mutter treffen, die ihren Sohn sucht. Gehen Sie hinaus, räumen die Droiden aus dem Weg und laufen
nach links und geradeaus weiter. Hinter der dortigen Tür befindet sich der Sohn, den Sie dann zurück zu der Mutter eskortieren können. Die Königin wird Sie erneut fragen, ob sie mitkommen soll. Sagen Sie erst mal nein und erforschen den Weg auf der rechten Seite. Laufen Sie solange weiter, bis sie auf einen Panzer
treffen. Rechts befindet sich eine Tür, die unbedingt geöffnet werden muß und links eine Treppe. Laufen Sie nun hoch und auf die dortige Brücke. Von der Brücke aus können Sie durch das Fenster eine Art Labor betreten. Laufen Sie durch, bis Sie den Ausgang nach unten finden. Sie befinden sich nun direkt hinter dem Panzer,
wo auch ein Droid sitzt. Machen Sie diesen kalt und der Panzer bewegt sich auf den Hof zu. Laufen Sie nun die Wendeltreppe nach oben und Sie kommen bei einem Gefängnis an. Wenn Sie den Gefangenen nun befreien, wird er Ihnen einen Thermaldetonator geben, mit dem Sie den Panzer unschädlich machen können.
Laufen Sie nun hinunter, drücken kurz vor dem Eingang zum Hof den roten Knopf und zerstören anschließend den Panzer. Nun ist der Weg für die Königin frei. Laufen Sie nun zurück und holen die Königin ab.
Betreten Sie nun den neuen Hof (die Königin bleibt dabei auf dem Platz, an dem sich der Panzer befand, stehen). Dort erwarten Sie ein paar Droiden, die Sie auslöschen müssen. Holen Sie erneut die Königin ab und gehen mit ihr bis zur Treppe im neuen Hof. Sie wird Sie dann fragen, ob Sie die Treppe benutzen wollen oder nicht. Sagen Sie ja und folgen ihr. Sie kommen in einem Raum mit sehr vielen Waffen an. Nehmen Sie alles an sich und gehen herunter. Unten
angekommen erwarten Sie die Jagddroiden, die Sie am besten bekämpfen, wenn diese auf Sie zukommen. Nachdem alle Gegner ausgelöscht sind, holen Sie die Königin ab. Sie stehen dann vor dem nächsten Tor, welches geöffnet werden muß.
Laufen Sie dazu (passen Sie auf die Droiden auf, Sie werden versuchen die Königin zu töten) zurück und die erste Treppe auf der linken Seite nach oben. Dort befindet sich eine ältere Frau, die nichts anderes zu tun hat, als zu meckern.
Gehen Sie von ihrer Wohnung (Medipack mitnehmen) aus über das Fenster auf die Terrasse und springen dann auf das Seil. Hangeln Sie sich nach links und betreten die Steuerungszentrale. Dort erwarten Sie ein paar Droiden, die aber keine ernsthafte Gefahr darstellen sollten. Drücken Sie den dortigen roten Knopf und die Königin kann weitergehen.
Sagen Sie der Königin, sie möchte bitte auf Sie warten und folgen Sie dem Weg bis zur Brücke und einem Boot. Auf dem Weg dorthin werden Sie von ein paar Droiden angegriffen – dies sollte aber keine Überraschung mehr für Sie sein.
Springen Sie in das Boot hinein, unterhalten sich mit dem Bootsmann und springen anschließend in den Raum hinein, der sich neben dem Boot befindet.
Die Treppe führt Sie auf einen Balkon, von dem aus Sie einen Mechanismus beschießen können, der die Brücke hinunter fährt. Laufen Sie nun zu der Königin zurück, welche nun die Brücke überqueren kann, und fordern Sie die Königin auf,
Ihnen zu folgen. Nachdem Sie mit der Königin zusammen die Brücke überquert haben, müssen Sie sich auf einen härteren Kampf gefaßt machen – die Königin bleibt dabei immer im Hintergrund. Nachdem ein Teil des weiteren Weges für die Königin gesichert wurde, sprechen Sie mit den Soldaten, die Ihnen Deckung verschaffen
wollen.
Sie kommen zum Hangar, der sich ziemlich links befindet. Die Königin sollte vor dem Hangar auf Sie warten. Laufen Sie hinein, machen die Droiden unschädlich und holen Sie die Königin ab. Laufen Sie erneut hinein und Sie werden auf Ihre Freunde treffen. Sie fliegen nun nach Tatooine.

Level 6 – Mos Espa

In diesem Level übernehmen Sie die Rolle von Qui-Gon.
Laufen Sie vom Schiff aus in Richtung der Berge, wo Sie auf ein paar Sandleute treffen werden. Töten Sie diese und laufen weiter. Sie kommen bei der Stadt Mos Espa an.
In der Stadt sollten Sie es vermeiden, mit gezogener Waffe zu laufen. Sprechen Sie mit allen Personen.
Es befinden sich vier Hauptstraßen in Mos Espa. Beim Betreten der Stadt befinden Sie sich auf der roten Straße. Die erste Straße auf der rechten Seite befindet sich dann die schwarze Straße. Die zweite auf der rechten Seite ist die blaue Straße.
Die einzige Straße auf der linken Seite ist die orange Straße.
Laufen Sie nun bis zur blauen Straße und dann so lange, bis Sie nach links abbiegen können. Es befindet sich dort ein Straßenverkäufer, der Ihnen etwas von einem „Preiskampf“ erzählt. Sie können sich mit dem Straßenverkäufer unterhalten, der Ihnen ein paar Infos über Anakin gibt. Merken Sie sich die Stelle, an der sich der Straßenverkäufer befindet und laufen Sie nun weiter. Sind Sie weiter, treffen Sie auf die Padme, so der zweite Name
der Königin (befindet sich gegenüber vom grünen „Dino“). Sie müssen nun Anakin finden, während die Königin nach Jar Jar sucht – er soll sich wohl in der Stadt verlaufen haben.
Laufen Sie nun geradeaus weiter, bis Sie im Sklavenviertel ankommen. Laufen Sie durch das Viertel hindurch, bis die Straße zu Ende ist. Sie werden dort an der Haustür Anakins Mutter antreffen, die Sie zu Anakin bringt. Reden Sie mit Anakin, der Sie zu Watto bringt. Watto ist ein Händler, der mit Weltraumschrott jeglicher
Art handelt. Der Weg dahin führt Sie über einen Schrottplatz.
Auf dem Schrottplatz müssen Sie ein paar Turnübungen ausführen – Anakin schafft es ohne, denn er kann sich zwischen den verschi edenen Spalten ohne Probleme hindurch quetschen.
Auf dem Schrottplatz kommen Sie irgendwann bei einem Droiden mit einer „Zerhackmaschine“ an. Hier sollten Sie auf die Kiste springen und dann auf den Turm aus Schrott u.s.w. Sie werden Anakin auf einer Brücke stehen sehen, die unter Ihnen zusammenbricht. Gehen Sie geradeaus weiter und Sie werden auf ein paar Jawas treffen. Sie können Ihnen bis in die Wüste folgen oder aber Sie gehen kurz vor dem Ausgang in die Wüste nach links. Sie sollten jedoch den Weg in die Wüste nehmen, denn dort finden Sie bei den Jawas einen Treibstoffwandler und ein Medipack.
Nehmen Sie also beides an sich und gehen Sie zurück. Laufen Sie nun den Weg neben den Ausgang entlang, bis Sie in einem Raum mit einer Kiste ankommen. Springen Sie nun auf die Kiste und schauen Sie, wo sich Anakin befindet (er wird Ihnen zuwinken). Schieben Sie anschließend die Kiste an die Wand und springen dann zu Anakin hinüber.
Sie befinden sich nun auf Wattos‘ Gelände. Gehen Sie zu Watto (fliegendes Wesen) und sprechen Sie mit ihm. Dabei sollten Sie ihn auf den T14 Antriebsgenerator ansprechen. Er sagt, er gibt Ihnen für die Naboo Fusionsspule einen Treibstoffwandler. Nehmen Sie sein Angebot an. Falls Sie nicht in der Wüste sein sollten, können Sie ihn fragen, ob er vielleicht zwei davon hätte. Sie müssen auf jeden Fall zwei Treibstoffwandler in Ihrem Besitz haben.
Gehen Sie nach dem Handel mit Watto hinaus und sprechen mit Anakin. Er wird Ihnen mitteilen, daß er für seinen Podracer zwei Ersatzteile braucht. Zum einen sei es ein Massekuppler zum anderen ein Servo-Steuerungssytem. Sprechen Sie
noch mit Padme und Sie werden erfahren, daß Sie Jar Jar finden müssen. Sprechen Sie dann mit dem blauen Mädchen, welches sich in der Nähe befindet. Das Mädchen wird Ihnen sagen, daß Jabba Interesse daran hat, Ihnen Geld zu leihen. Sie müssen nun Jar Jar finden und für Anakin die Gegenstände besorgen.
Laufen Sie die orange Straße bis zum Ende, dann nach links (rote Straße) und gleich wieder rechts (blaue Straße). Sie kommen wieder bei dem Verkaufsstand mit dem „Preiskampf-Händler“ an. Handeln Sie mit ihm und tauschen die beiden Treibstoffwandler in einen Massekuppler um. Laufen Sie dann weiter bis zu dem
grünen „Dino“ und betreten die erste Tür nach links hinter ihm. Dort befindet sich Jar Jar, dem Sie sagen müssen, daß Sie sich bei Watto treffen. Jar Jar macht die nächste Tür auf. Folgen Sie ihm ein Stück (Sie befinden sich auf der roten Straße) bis Sie auf eine Mutter treffen, die nach Ihrem Sohn weint. Der Sohn wird festgehalten. Laufen Sie nun die Treppe hinter der armen Frau nach oben, wo sich
eine Sicherheitstür befindet. Es hat keinen Zweck – diese Tür wird sich nicht öffnen. Sie müssen also einen anderen Weg hinein finden.
Laufen Sie auf die orange Straße zurück, Richtung Wattos Shop, und gehen die dortige Treppe auf dem Hof nach oben in das Gebäude hinein. Dort gehen Sie raus auf die Fassade und laufen auf die andere Seite, bis Sie ein Seil sehen. Hangeln Sie sich auf die andere Seite und springen auf dem Balkon ab. Laufen
Sie im Haus die Treppe nach oben und gleich nach rechts raus, da sonst eine Selbstschußanlage auf Sie gerichtet wird. Laufen Sie dann auf den Hausfassaden solange weiter, bis Sie ein nächstes Seil sehen. Sie sollten zuerst aber den Killer unten erledigen, da dieser auf Sie schießen wird, während Sie sich auf die andere Seite rüber hangeln. Sind Sie auf der anderen Seite angekommen, müssen Sie
die Selbtschußanlagen, einen Killer und einen Gorilla erledigen. Dies ist kein leichter Kampf, aber es ist zu schaffen. Haben Sie dies erledigt, können Sie hinunter klettern und den Sohn der armen Frau befreien. Laufen Sie dann zum Hinterausgang, zerstören mit Ihrem Laserschwert den Generator und laufen zu der
Frau zurück. Sie wird Ihnen als Dank einen Repulse Booster überreichen. Gehen Sie dann in das Sklavenviertel (blaue Straße) zurück, wo Sie ziemlich am Ende einen Typen vorfinden, dessen Haus von irgendwelchen dunklen Personen besetzt wird. Laufen Sie nach oben und erledigen Sie alle – alle außer dem Händler ganz hinten in der Ecke. Springen Sie dann zu ihm rüber und als Dank für
die Rettung bekommen Sie einen Treibstoffkoppler. Nun gehen Sie zur schwarzen Straße, an deren Ende sich eine Bar befindet. Dort treffen Sie auf ein kleines grünes Wesen, welches Ihnen ein Servosteuerungssystem gegen den Treibstoffkoppler und den Repulse Booster eintauscht. Nun ja, jetzt haben Sie
beide Gegenstände für Anakin. Laufen Sie zu ihm und das Rennen kann beginnen – und zwar in der Arena von Mos Espa.

Level 7 – Arena von Mos Espa

Sie befinden sich in der Arena von Mos Espa. Nachdem sich Ihre Truppe in alle Winde zerstreut hat, gehen Sie geradeaus weiter, bis Sie auf die blaue Lady vom letzten Level treffen. Sie hat Ihnen ja bereits angeboten, sich von Jabba Geld zu leihen. Reden Sie mit der Frau und sie führt Sie zu Jabba. Falls Sie auf dem Weg
dorthin von einer Person angegriffen werden, töten Sie diese.
Die blaue Frau wird Sie irgendwann alleine lassen und Sie müssen den Weg zu Jabba selbst bewältigen. Folgen Sie einfach dem Weg, bis Sie in eine Falle hineintappen. Sie befinden sich nun in einer Kampfarena, wo Jabba Ihnen Geld anbietet, aber nur, wenn Sie zu seinem Vergnügen gegen ein nicht ganz ungefährliches Monster antreten. Nehmen Sie das Angebot an und kämpfen Sie.
Haben Sie den Kampf gewonnen – und dieser ist alles andere als leicht – gehen Sie hinaus und Sie befinden sich in einer Bar.
In der Bar sollten Sie zu den zwei Jungs gehen, die gegenüber einer Band sitzen und spielen. Reden Sie mit Teemto, der Watto kennt (der Typ der dort steht) und er wird nicht unbedingt sehr hilfsbereit antworten. Sie möchten, daß er Sie zu Watto bringt. Reden Sie also mit seinem Freund, der Ihnen den Tip gibt, einen
Jurisaft für Teemto zu holen. Gehen Sie also an die Bar, holen einen Saft ab und geben Sie diesen Teemto. Teemto bedankt sich zwar, da er aber nicht alleine trinken will, bittet er Sie, noch einen Saft für seinen Freund zu holen. Holen Sie also noch einen Saft und geben Sie diesen dem Freund. Teemto ist nun bereit, zu Watto zu gehen und mit ihm zu reden. Er bittet Sie, zu warten. Tun Sie es aber nicht und verfolgen ihn unauffällig. Irgendwann kommen
Sie in einem Raum an, auf dessen linker Seite sich eine offene Tür befindet. Die Tür führt zu einer Terasse, wo Watto steht. Reden und wetten Sie mit Watto. Nach der Unterhaltung gehen Sie zurück zur Bar, gehen um die Bar einmal herum, bis Sie die Arena erreichen.
Jabba sitzt dort. Springen Sie über die Mauer und gehen zum Podracer von Anakin. Falls Anakain Ihnen nicht sagen sollte, daß ihm der Zündkondensator für seinen Podracer geklaut wurde, dann verfolgen Sie den blauen Gnom, der sich neben dem Podracer befindet. Er wird Sie zu ein paar Sandleuten führen, die Sie
aber nicht weiter beachten sollten. Verfolgen Sie weiter den Gnom und Sie kommen irgendwann bei Anakin vorbei. Spätestens dann wird er Ihnen mitteilen, daß sein Zündkondensator geklaut wurde. Laufen Sie dann die Treppe hinauf und gehen in das erste Zelt hinein. Dort ist der Gnom, der behauptet, den Zündkondensator nicht zu besitzen. Hinten im Raum befindet sich in der Wand ein
beweglicher Block. Schieben Sie den doch mal nach vorne. Gehen Sie weiter und ein ziemlich schwerer Brocken fordert Sie zum Kampf heraus. Haben Sie den Kampf gewonnen – Achtung! Hinter Ihnen wird eine Selbstschußanlage ausgefahren – ist der Zündkondensator in Ihrem Besitz. Gehen Sie zu Anakin und geben ihm diesen. Das Podracer-Rennen kann beginnen. Und wer gewinnt?
Sie können natürlich selber ein bißchen Rennen fahren und zwar im Game „Racer“. Auch da treffen Sie auf Watto und Anakin.

Level 8 – Begegnung in der Wüste

Anakin ist nun soweit, sich von seiner Mutter zu trennen. Nach einem Gespräch mit ihr gehen Sie geradeaus, bis Sie von ein paar fliegenden Droiden überrascht werden. Gehen Sie weiter und Anakin betritt eine Bergpassage. Nachdem dies geschehen ist, wird der weitere Weg durch Felsbrocken versperrt und Sie treffen
auf Darth Maul. Sie können nur mit Ihrem Laserschwert kämpfen gegen ihn. Alles andere ist sinnlos.
Irgendwann verschwindet er und Sie müssen bei den Felsbrocken auf den Felsen klettern und einen Felsbrocken zur Seite drücken. Der weitere W eg ist frei. Dies aber leider nur für kurze Zeit, denn Darth Maul greift Sie erneut an. Er sollte nicht in die Nähe Ihres Schiffes kommen, denn sonst kann das Spiel sehr schnell zu Ende
gehen. Kämpfen Sie gegen Darth Maul. Irgendwann werden Sie von Ihren Crewmitgliedern gerufen. Laufen Sie zum Schiff und fliegen nach  Coruscant. Darth Maul bleibt in der Wüste – nur für wie lange?

Level 9 – Coruscant

In diesem Level übernehmen Sie die Rolle des Captain Panakas. Der Level beginnt auf einer Plattform mit Ihrem Schiff. Ihr Auftrag lautet, die Königin zum Senat zu bringen. Sie möchten am Anfang ein Schwebetaxi benutzen, welches Sie zum Senat fahren soll. Das Schicksal meint es aber nicht gut mit Ihnen und das
Taxi wird von Schwebekanonen zerstört. Sie müssen nun einen anderen Weg suchen.
Gehen Sie auf die andere Seite der Plattform und kämpfen Sie sich erst mal bis zu der Schwebeplattform mit einem Droiden durch. Der Droide bringt Sie zu einem Informationszentrum. Dort angekommen reden Sie mit dem Droiden in der Empfangshalle. Gehen Sie anschließend in die nächste Halle, und reden mit dem
Herrn am Schalter. Dieser wird Ihnen erzählen, daß die Touristenflüge auch zum Senat hingehen, und daß die Tür auf der linken Seite zum Ticketcounter führt. Nun ja, beim Ticketcounter angekommen erfahren Sie, wieviel die Tickets kosten, da
Sie aber keine einzige Geldeinheit in Ihrer Tasche haben, müssen Sie zurück zu der großen Halle mit den Herren gehen. Es führt dort eine Tür nach draußen. Der eine Herr ist bereit, Ihnen zwei Tickets für genau 100 Geldeinheiten zu verkaufen – zu blöde, daß Sie immer noch kein Geld haben. Laufen Sie zu dem anderen Herrn
auf der Plattform, der Ihnen 100 Geldeinheiten für Ihr elektronisches Sichtgerät zahlt. Jetzt sollte alles kein Problem mehr sein. Kaufen Sie die Tickets von dem anderen Herrn, laufen zum Ticketcounter und betreten die Abflugplattform.
Unglücklicherweise wird das Shuttle von fliegenden Kanonen zerstört und Sie kommen wieder nicht weiter. Springen Sie nun auf die untere Plattform (die Königin folgt Ihnen nicht) und schauen Sie sich die Umgebung an. Hinter dem blauen Laserlicht befindet sich eine Kiste. Hinten in einer Ecke befindet sich noch eine Kiste, die Sie verschieben können. Schieben Sie die Kiste zu der kaputten
Balustrade hin und steigen Sie auf die Plattform. Sie stehen nun vor einer Schaltkonsole, bei der Sie zwei Hebel sehen. Betätigen Sie nicht den rechten Hebel, da ansonsten der dortige Droide (R2-D2) überladen wird und auf Sie feuert. Betätigen Sie statt dessen den linken Hebel, der einen Fahrstuhl bewegt (Verbindung zwischen der Königin und der zweiten Plattform). Laufen Sie nun
hinunter und schieben den Block wo das blaue Laserlicht war (es ist jetzt aus) zu der Plattform/Fahrstuhl nach vorne. Auf einmal hören Sie Schreie der Königin. Die Königin wird entführt.
Laufen Sie nun nach rechts weiter und Sie erkennen, daß es kein Weiterkommen gibt. An der Seite befindet sich eine Konsole, die eine Plattform in Bewegung setzt, die Sie zum anderen Gebäude bringt. Leider ist die Plattform etwas zu hoch, so daß Sie am besten eine Kiste bräuchten um auf die andere Plattform zu
gelangen. Kein Problem. Laufen Sie zurück zu der Konsole, lassen Sie den Fahrstuhl herunter, rennen zurück und schieben die Kiste auf den Fahrstuhl, rennen zur Konsole zurück und lassen den Fahrstuhl nach oben fahren. Jetzt müssen Sie nur die zweite Kiste zum Fahrstuhl schieben, um auf diesen wieder draufkommen
zu können. Schieben Sie nun die Kiste zu der schwebenden Plattform hin, betätigen den Hebel und springen dann von der Kiste auf die schwebende Plattform. So gelangen Sie auf die andere Seite.
Auf der anderen Seite angekommen killen Sie alle Gegner und laufen zu der großen Tür. Leider ist diese verschlossen, Sie können aber neben der Tür auf den Sims klettern. Gehen Sie zum zweiten Eingang und laufen bis zum Ende des Korridors. Drücken Sie dort den Knopf und gehen Sie auf den nächste Sims. Springen Sie ein Stückchen weiter und betreten den nächsten Eingang. Sie
landen in einer Lagerhalle, wo Sie eine Kiste verschieben können – es erwarten Sie ein paar nützliche Gegenstände.
Laufen Sie nun weiter und ein Lagerarbeiter wird Sie ansprechen – ignorieren Sie ihn. Laufen Sie weiter zu der Verkaufsabteilung und von dort nach oben. Es befinden sich dort verschiedene Fahrstühle, wobei der letzte frei ist. Fahren Sie mit diesem nach unten.
Sie kommen in einem Raum mit vielen Türen an. Hinter der ersten Tür auf der rechten Seite befinden sich sehr viele Gegenstände. Öffnen Sie die restlichen Türen und töten Sie die Angreifer. Betreten Sie den nächsten Fahrstuhl.
Sie kommen im Ghetto der Stadt an. Laufen Sie solange geradeaus, bis Sie von ein paar Pennern angesprochen werden. Laufen Sie weiter, bis Sie einen Knopf sehen. Es ist ein Knopf für einen Fahrstuhl, der Sie nach oben bringt. Drücken Sie
dann den nächsten Knopf und laufen anschließend durch zum nächsten Raum. Irgendwann stehen Sie in einem Raum, wo zwei Knöpfe zu sehen sind. Drücken Sie erst den rechten (wenn Sie mit dem Gesicht zu den Knöpfen stehen) dann den linken und laufen zu der Wand hin, die sich jetzt nach unten verschoben haben
muß. Rennen Sie dann direkt nach rechts und geradeaus. Die nächste Wand müßte auch unten sein. Ist sie es nicht, müssen Sie die Aktion von vorne wiederholen (es ist wieder eine Sache des Timings).
Wenn Sie es dann doch noch geschafft haben, laufen Sie den nächsten Gang geradeaus, drücken den nächsten Knopf und laufen weiter bis zu einem Raum voller Kisten. Klettern Sie die Kisten hoch und schieben die oberste Kiste auf den Boden. Die Kiste zerbricht und ein weißer Codeschlüssel kommt in Erscheinung.
Nehmen Sie diesen an sich, drücken den Knopf und laufen (wenn die Wand wieder unten ist) sofort nach rechts. Sie kommen beim nächsten Gegner an, der die Königin gefangenhält. Schicken Sie diesen ins Jenseits und nehmen Sie seine rote Karte an sich. Laufen Sie mit der Königin hinaus, drücken den Knopf und laufen geradeaus. Sie kommen bei einem großen Loch mit einer Brücke an.
Hier müssen Sie folgende Aktion ausführen:
1) Laufen Sie nach rechts und betätigen den Hebel;
2) Laufen Sie nach links und betätigen den zweiten Hebel, die Brücke dreht sich zu Ihnen;
3) Überqueren Sie die Brücke
4) Laufen Sie zum linken Hebel und betätigen diesen – die Brücke verschiebt sich;
5) Laufen Sie zum rechten Hebel und betätigen diesen – die Wände verschieben sich;
6) Laufen Sie wieder zum Anfangshebel zurück und betätigen diesen;
7) Laufen Sie zurück zum „Wandverschiebungshebel“ und betätigen diesen;
8) Gehen Sie nun durch die Tür hindurch.
Haben Sie auch diese Aktion gemeistert, folgen Sie dem Weg, bis Sie vor einer riesengroßen Tür stehen. Sie werden nach einem Paßwort gefragt. Das Paßwort lautet „Coruscant hat wundervolle Sonnenuntergänge“. Es erwartet Sie wieder ein Endgegner. Töten Sie diesen, betreten den Fahrstuhl und kommen dann doch noch im Senat an. Die Ereignisse überschlagen sich und Sie kehren nach Naboo zurück.

Level 10 – Angriff auf Theed

Dieses Level unterscheidet sich vonden anderen dadurch, daß hier ständig die (Spiel-)Personen wechseln. Zum einen spielen Sie die Königin, zum anderen Obi-Wan.
Als erstes spielen Sie die Rolle des Obi-Wan. Laufen Sie zum Hangar und treffen Sie dort auf Darth Maul.
Die Szene wechselt nun zu der Königin. Als Königin müssen Sie Captain Panaka beschützen. Laufen Sie geradeaus bis zur Fontäne und dann weiter nach rechts, geradeaus über die Brücke bis zur Tür. Auf dem Weg sollten Sie alle Räume durchsuchen und alles, was sich auf der gegnerischen Seite bewegt, auslöschen.
Szenenwechsel – Obi-Wan. Kämpfen Sie mit Ihrem Laserschwert gegen das Böse. Darth Maul verschwindet hinter einer Tür (verfolgen!) und die Szene wechselt wieder zur Königin.
Irgendwann steht die Königin mit dem Captain vor einer verschlossenen Tür. In der Seitengasse befindet sich ein verletzter Soldat. Er bittet Sie, den Generator zu zerstören. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder ist eine R2-Einheit vor Ort
und macht die Tür zum Generator auf (neben Soldaten) oder aber Sie bekommen vom Soldaten eine Codekarte. Laufen Sie dann mit der Karte ein Stückchen zurück, bis Sie eine rote Tür sehen. Betreten Sie diese und drücken den dortigen Knopf. Dieser öffnet die Tür zum Generator. Beim Generator angekommen, müssen Sie ihn zerstören, wodurch sich die Haupttür zum Weitergehen öffnet. Gehen Sie nun weiter und Sie treffen auf ein paar Soldaten. Vor Ihnen befindet sich ein Schildgenerator, der den weiteren Weg versperrt. Gehen Sie als erstes nach hinten, da wo sich die Gefängnisse befinden
(lohnt sich nur, wenn Sie den einen Gefangenen befreit haben) und reden Sie mit dem Gefangenen. Er wird Ihnen Waffen zur Verfügung stellen. Laufen Sie wieder zum Generator und lassen Sie den Captain den Generator sprengen. Laufen Sie dann weiter bis zum Garten, wobei Sie auf dem Weg ziemlich viele Droiden erwarten. Im Garten angekommen, erwarten Sie schon Soldaten, mit denen Sie weitergehen.
Szenenwechsel. Sie sind wieder Obi Wan. Sie laufen hinter Darth Maul her. Kurz bevor Sie ihn erreichen, fallen Sie nach unten. Drehen Sie sich um und betreten die dortige Tür.

Level 11 – Das letzte Gefecht

Auch im letzten Level gibt es ständig Szenenwechsel.
Als erstes spielen Sie die Königin. Gehen Sie nach rechts, bis Sie auf einen Soldaten treffen. Dieser wird Ihnen mitteilen, daß der Zugang zum Thronsaal aus Sicherheitsgründen mit drei Codekarten gesichert ist. Weiterhin erfahren Sie, daß Sie die mittlere Tür auf keinen Fall öffnen dürfen – dies würde den sicheren Tod
bedeuten. Gehen Sie als erstes in den rechten Raum und ziehen die dortige Kiste in den linken Raum, da sich dort ziemlich weit oben ein Knopf befindet. Nachdem Sie den Knopf gedrückt haben, erscheint ein Durchgang, der Sie zu ein paar Gefangenen und der ersten weißen Codekarte führt. Nehmen Sie die Karte an sich und laufen zurück. Betreten Sie die weiße Tür. Szenenwechsel.
Sie sind Obi-Wan. Laufen Sie durch die Tür und Sie kommen in einer Halle mit Fahrstühlen etc. Es geht nun darum, auf die Plattform zu kommen, auf der Qui-Gon mit Darth Maul kämpft. Die Aufgabe ist alles andere als leicht. Hier die Wegbeschreibung für die erste Szene: Laufen Sie geradeaus, töten den ersten Droiden, laufen dann so lange nach links, bis ein Fahrstuhl sichtbar wird. Auf den
Fahrstuhl springen und nach oben fahren. Es wird eine Tür sichtbar sein, die Sie mit einem Doppelsprung erreichen müssen. Öffnen Sie die Tür und machen die beiden Droiden unschädlich. Gehen Sie dann weiter in die nächste Halle. Hier sollten Sie zuerst den Knopf auf der linken Seite drücken, der das Licht einschaltet. Gehen Sie dann weiter bis zum Ende des Weges und drücken den
Knopf, der die blauen Schilder runterfährt. Als nächstes sollten Sie auf der Rampe die mittlere Konsole besichtigen, deren Knopf einen Weg ausfährt. Sie können nun von der Rampe aus (gegenüber des ersten Knopfes) die andere Seite erreichen (Doppelsprung).
Gehen Sie bis zur Tür und töten Sie die Droiden.
Szenenwechsel – mit der Königin befinden Sie sich nun auf einem Flur. Schwere Kanonen und sehr viele Droiden machen ihn das Leben alles andere als leicht. Wenn Sie den Knopf, der sich im Flur ziemlich vorne befindet drücken, öffnet sich auf der rechten Seite eine Tür, die Sie zu einer Aussichtsplattform bringt. Sie
können von da aus auf den Sims springen und alle Räume im Flur erreichen. Als Belohnung erwarten Sie Waffen, Medipacks etc.
Irgendwann kommen Sie im neuen Flur an, wo sich gleich hinter der ersten linken Tür ein Lesegerät für blaue Karten befindet. Am Ende des Flurs befindet sich dann auch die blaue Karte, die von einem Jagd-Droiden bewacht wird. Nehmen Sie die
Karte an sich, laufen zum Lesegerät und dann zur blauen Tür.
Nun müssen Sie die rote Karte finden. Diese befindet sich auf einer Säule auf der rechten Seite der Halle. Um an die Karte heranzukommen sollten Sie erst mal die Treppe bis ganz nach hinten hinunter laufen. Dort befindet sich ein Fahrstuhl und
gleich daneben eine Kiste. Schieben Sie die Kiste auf den Fahrstuhl und laufen Sie nach oben. Hinter der Tür in der Nähe des roten Lesegerätes befindet sich noch eine Kiste, die Sie quasi auf die andere Kiste drauflegen müssen. Schieben Sie die Kiste bis zum Fahrstuhl und lassen Sie diese dann auf die andere fallen.
Ziehen und schieben Sie dann beide Kisten bis zur Säule mit der Karte und nehmen die Karte an sich. Mit der Karte geht’s dann zum Lesegerät und anschließend zum großen Tor weiter oben.
Sie spielen jetzt wieder Obi-Wan. Gehen Sie geradeaus und fahren mit dem Fahrstuhl. Steigen Sie bei der mittleren Plattform aus und führen einen Doppelsprung auf die Plattform aus, die sich unter einer anderen Plattform mit einem Droiden befindet. Gehen Sie dann weiter geradeaus, bis es nicht mehr weitergeht. Töten Sie den Droiden und springen anschließend auf den Fahrstuhl.
auf der rechten Seite. Steigen Sie ganz oben aus. Es befindet sich dort eine Tür. Gehen Sie hindurch und fahren Sie mit dem Fahrstuhl nach unten. Unten in der Halle befindet sich auf der rechten Seite eine kleine Terrasse, die Sie mit einem Doppelsprung erreichen können. Drücken Sie den dortigen Knopf und fahren Sie
mit dem Fahrstuhl wieder nach oben. Wenn Sie jetzt die Wand genau beobachten, sehen Sie in der Wand eine Kiste. Ziehen Sie die Kiste heraus und fahren mit Ihr nach unten in die Halle. Schieben Sie die Kiste anschließend in die hinteren Räume, in denen sich sehr viele blaue Schutzschilde befinden. Die Kiste können Sie auf die linke Wand schieben und die obere Ebene erreichen. Dort befinden
sich viele uhrenähnliche Konsolen. Hier die Reihenfolge, wie die „Uhren“ richtig eingestellt werden müssen, damit sich die blauen Schilde so ordnen, daß Sie weitergehen können:
3er Sektion (v.l.n.r.): 9:00, 9:30, 3:00
5er Sektion (v.l.n.r.): 9:30, 3:00, 9:30, 3:00, 9:30
Wenn Sie alles richtig gemacht haben, müßten sich die Spiegel so geordnet haben, daß der weitere Weg frei ist. Am Ende des Weges betreten Sie den Fahrstuhl.
Jetzt sind Sie wieder die Königin. Laufen Sie die ganze Zeit geradeaus, untersuchen Sie die Räume und schaffen alle Gegner aus dem Weg, bis Sie die große Tür zum Thronsaal erreichen. Leider ist die Tür verschlossen. Laufen Sie zu der seitlichen Tür auf der linken Seite und betreten dort die äußere Hausfassade. Laufen Sie dann nach rechts, bis Sie erneut das Haus durch das Fenster betreten
können. Durch die dortige Tür können Sie den Thronsaal betreten. Im Thronsaal findet dann eine interessante Unterhaltung und ein Kampf statt. Jetzt sind Sie wieder Obi-Wan. Sie müssen nun auf den Fahrstuhl springen und auf der mittleren Ebene aussteigen. Laufen Sie dann weiter bis zum nächsten Fahrstuhl und steigen auf der zweiten Ebene von oben aus. Laufen Sie dann weiter und führen einen Sprung auf die Rampe aus. Gehen Sie nun zu der Tür und
gehen dann zwischen den Lasern durch. Das Finale kommt. Viel Glück! Und bei gewonnenem Kampf gegen Darth Maul Herzlichen Glückwunsch!

– ENDE –

(online seit 1998)