Space Quest 2

Look Watch / Press C
Durch Luftschleuse an Decke Raumschiff betreten
* Umziehen
* Schliessfächer rechts öffnen, Supporter und Puzzle mitnehmen
(Wer weiss, wozu die gut sind ????)
* Halle betreten (linke Tür) auf kleine Plattform links steigen
* In das zu reinigende Raumschiff gehen
Nun kann man nur eine ganze Weile lang betroffen zusehen,bis man im Dschungel landet.
* Man durchsuchen, Karte mitnehmen, Knopf im Hoovercraft
drücken.
* Zu „Bäume“ gehen. Wenn man zu lange in diesem Bild bleibt, kommen die Suchtruppen Vohauls. Man kann sich vor diesen hinter einem Baum verstecken (was Punkte gibt).
* Nach rechts zum Mänchen, dieses losbinden.
* Zur Mailbox über den oberen Pfad in dem Bild mit den Bäumen. Order Form einwerfen, Pfeife mitnehmen. Im selben Bild Spore vom Boden wegnehmen (Vorsicht: Nicht darauftreten, sonst ist man für ca. 1 Minute bewegungslos!).
* Zur Wurzel-Gewächs gehen. In diesem Bild muá man sich
ganz vorsichtig zwischen den Wurzeln durchmogeln, um bis
zum Strauch auf der anderen Seite des Bildes zu gelangen. Vom Strauch die Beeren pflücken, dann auf dem selben Wege wieder zurück.
* Zum Sumpf gehen, sich dann mit den Beeren einschmieren.
Nun kann man ohne gefressen zu werden den Sumpf durchwaten.
* Im Bild ‚Sumpf 2′ ist eine Stelle, an der es tiefer wird
und man schwimmen muá. Atem anhalten, in der darunterliegenden Höhle den leuchtenden Edelstein holen.
* Zu Canyon 1 gehen, den Baum besteigen.
* Zu Bild Bäume, sich fangen lassen.
* Den Jäger zweimal ansprechen, Spore werfen, den Schlüssel abnehmen, aufschliessen, türe öffnen, Seil mitnehmen.
* Das Seil am Baum im Bild Canyon am Stamm festmachen,
herablassen.
* Am Seil schwingen. Nachdem das Monster rechts im Bild
zweimal danebengegriffen abspringen.
* In der Höhle den Gem benutzen.
* Am Boden des Canyon nicht vergessen den Gem mitzunehmen
(er fällt einem beim Sturz aus der Hand). Den kleinen Mänchen folgen.
* Das Wort, um den Ausgang zu öffnen heisst WORD.
(Keine Schleichwerbung.)
* Im Tunnel (resp. auf der leiter) den Gem in den Mund nehmen. Den exakten Weg aus dem Höhlen-Labyrinth weis ich auch nicht. Mit Geduld und Spucke schafft man’s dann schon.
* Wenn man die Höhle geschafft hat, kommt man zu einem unterirdischen Wasserfall. Ins Wasser gehen, nach rechts schwimmen.
* Von den beiden Wegen im nächsten Bild den rechten
nehmen.
* Im Bild, wo man von dem Gesicht ausgespuckt wird, nach
rechts weiterschwimmen.
* Ist man im Bild mit dem Felsen, so sollte man im Wasser bleiben und von dort aus in die Pfeife blasen. Ein Monster, daá den Felsen zerstört erscheint. Ich weis nicht genau, wie man das Monster im Sinne des Programmierers wieder wegbekommt, wenn man jedoch in das Bild mit dem Felsengesicht geht und wieder zurückkehrt,
ist es verschwunden.
* Durch das Loch im Felsen gehen, vorher jedoch einen kleinen Stein, der am Durchgang liegt, mitnehmen.
* Nun wirds schwierig: Sobald der Wächter beginnt von der Mitte der Plattform aus nach links zu laufen, kann man hinter dem Busch hervorkommen und bis unter die Platform laufen. Von hier aus wirft man den kleinen Stein.
Nachdem der Wächter in die Büsche gelaufen ist, kann man
selbst den Lift betreten.
* Das Shuttle von hinten besteigen.
* Im Shuttle folgende Knöpfe drücken: Power, Ascent Thruster, und ’set dial to vac‘ eingeben. Dann Cursor down drücken und warten bis die shuttle im Weltraum ist.
* Set Dial to HAC und noch etwas herumfliegen, bis Vohaul
die Kontrolle übernimmt.
* Nach der Landung nach rechts oder links gehen, nicht
nach unten !
* Mit dem Lift in die verschiedenen Stockwerke fahren. In jedem sind Abstellräume in denen man verschiedene Dinge findet. Auf dem WC Toilettenpapier mitnehmen. Im fünften Stock ist ein ‚Alien‘-artiges Tier, davon sollte man sich nicht küssen lassen, da sonst mit einem
etwas ähnliches wie im Film passiert…..
* Zurück zum Landeplatz, diesmal nach unten gehen.
* Wenn sich die Tür geschlossen hat und sich die Barrieren aufgebaut haben, kann man den Klostopfer an der linken Barriere festmachen und sich festhalten.
* Papier in den Papierkorb stecken, Papierkorb auf den Boden stellen und anzünden. Dadurch fallen die Wachroboter aus.
* In Vohauls geheimer Kammer die Treppe hochgehen.
* Die Käseglocke mit dem Glasschneider aufschneiden.
* Durch die Lüftung (links) klettern.
* Den Knopf (er ist direkt hinter dem Pumpbalg, man sieht in nur wenn der Balg gerade unten ist) drücken. Wieder rausklettern.
* Nach links laufen. Schalter drücken, ‚Type enlarge‘
eingeben.
* Zurück in die Käseglocke.
* Vohaul durchsuchen, man findet das Passwort.
* Den Schirm ganz links anschauen, Passwort eingeben.
* ¨ber dir Treppe rechts den Raum verlassen.
* Im Gang die Sauerstoffmaske aus der Box nahmen und
anziehen.

Nun sind wir fast am Ende. Vom Aussengang aus betritt man das Raumschiff, daá zwischenzeitlich in den Alarmzustand versetzt worden ist. Man hat nicht allzuviel zeit zur Flucht.
Verfolgt man den Gang nach links, kommt nach ein paar Bildern zu den Rettungskapseln. Diese werden aber von einem sehr anhänglichen Roboter bewacht. Ich habe nicht herausfinden können, ob es eine Möglichkeit gibt, den Roboter ausser Gefecht zu setzen, bin also folgendermaáen vorgegangen:
Nachdem der Roboter beginnt, einem zu folgen, bis zur Tür,
durch die man diesen Teil des Schiffes betreten hat, zurücklaufen. Türe öffnen und reingehen. Der Robbi wartet draussen. Nun wieder zurück, diesmal ist Robbi aber wieder hinter einem, und zwar mit soviel Abstand, daá es gerade reicht den Knopf für die Türe einer der Kapseln zu drücken und sie zu besteigen. In der Rettungskapsel muá man sich dann noch in die Schlafkammer legen, gähn, gähn, das wars schon.

Leider fehlen bei diesem Adventure 40 Punkte am Schluss.

(online seit 1998)