Quest for glory 5

Allgemeines:

1) Ihr könnt am Anfang zwischen verschiedenen Charakteren wählen. Dieb, Zauberer, Kämpfer und Paladin, den Ihr nur importieren könnt – und zwar aus den Vorgängern von Quest for Glory.
Auf der CD-Rom findet Ihr ein paar Anfangs-Spielstände mit SuperCharakteren. Achtung ! Es handelt sich dabei nicht um Import-Dateien, sondern um Spielstände, die direkt den Anfang des
Spiels festhalten. Kopiert diese Spielstände einfach in das Verzeichnis „\Sierra\Quest for Glory V\Saved Games“ und ladet diese dann vom Spiel aus.

2) Schaut Euch als erstes überall um. Sprecht mit allen Personen. Merkt Euch wo wer ist, was derjenige verkauft, sagt etc. Ich habe ein paar Karten beigelegt, die Euch den Überblick in Silmaria verschaffen.

3) Ihr solltet immer darauf achten, daß Ihr nicht zuviele Sachen dabei habt. Eine Überlastung des Körpers führt zu einer schnellen Abnahme der Kondition und der Gesundheit. Lagert Sachen, die
Ihr für wichtig befindet in der Truhe auf Eurem Zimmer oder verkauft sie, falls diese nicht mehr wichtig sind (z.B. ein Schwert, welches Ihr durch ein besseres ersetzen könnt).

4) Ihr solltet jeden Tag ein bißchen schlafen (ca. 8 Stunden) und mindestens eine Mahlzeit einnehmen.
Kauft Euch z.B. Gyros bei Marraks „Gemüsestand“. Dies ist eine gute Mahlzeit (wenn Ihr z.B. unterwegs seid), die auch nicht sehr teuer ist.
Wenn Ihr nicht schlafen könnt, könnt Ihr dies auch durch entsprechende Zaubertränke aus Salims Apotheke ausgleichen (so ein Zaubertrank brauche ich jetzt auch).

5) Wenn Ihr Silmaria verläßt, tragt immer die Ausrüstung bei Euch.

6) Um ans Geld zu kommen, gibt es verschiedene Wege. Ihr könnt z.B. in der Kneipe am Strand spielen („Das Glücksrad“) oder auf dem Land mit den Feinden der Finsternis kämpfen. Die hinterlassen auch Gold und verschiedene nützliche Gegenstände.
Weiterhin gibt es einen Bug im Spiel (funktioniert allerdings nicht überall und nicht immer), der es erlaubt das Gold und auch Waffen zu vervielfältigen. Schmeißt einen Gegnstand weg und drückt während des Fliegens auf „I“, um das Inventory-Fenster zu öffnen. Der Gegenstand ist dann sowohl im Inventory-Fenster, als auch auf dem Boden sichtbar.

7) Option-Einstellungen: Wenn Ihr die Schwierigkeitsstufe auf „schwer“ einstellt, werden nicht nur die Gegner schwerer zu bekämpfen sein, sondern auch die Aufträge werden schwerer, da
diese mit einem Zeitlimit versehen werden.

So, jetzt geht’s aber los mit dem Spiel.

Das Spiel:

Nachdem Ihr durch das Portal in Silmaria angekommen seid, geht geradeaus bis zum Palast. Im Palast werdet Ihr einiges über das Land und über das Unglück erfahren, welches das Land heimsucht.
Nehmt den Auftrag an, den „Ring der Wahrheit“ („Ring of Truth“) zu machen. Ihr befindet Euch dann wieder vor dem Palast. Lest jetzt die Tafel (links), auf der Ihr verschiedene Informationen finden werdet – auch diese, daß ein Held gesucht wird, der das Land rettet. Geht dann wieder etwas zurück (rechts) bis zur Arena, wo Rakeesh (halbLöwe, halb Mensch) sitzt, der Euch einige Informationen und ein paar Gegenstände gibt. Geht jetzt auf den Marktplatz (links). Dort befinden sich eine Bank und zwei Verkaufsstände (ein
Stand mit Ringen und ähnlichen Dingen (Katta) und ein Stand mit Vasen, Gemälden etc. (Wolfie)) auf der linken Seite.
Auf der rechten Seite des Marktplatzes (über die Brücke gehen) befindet sich der Essensstand von Marrak, die Apotheke von Salin und ein Laden mit magischen Gegenständen (Zaubersprüche, Magische Schilde etc.) Auf dem Marktplatz könnt Ihr Euch sofort folgende Gegenstände besorgen: bei Wolfie: zwei Vasen, eine Karte;
im magischen Shop: den Zaubermagneten.
Geht jetzt vom Marktplatz nach links zum Ausgang und Ihr landet auf einem Hügel, von wo Ihr auf der rechten Seite (über die Brücke gehen) die Abenteurer-Gilde erreicht und ganz unten (links) Euer Gasthaus. Es befinden sich hier außerdem noch der Ausgang aus Silmaria und das Gefängnis.
Besucht als erstes das Gasthaus und sprecht mit der Dame. Sie gibt Euch den Schlüssel für Euer Zimmer. Im Zimmer solltet Ihr als erstes ein Teil des magischen Magneten in der Truhe lagern.
Dieser Magnet hat eine Teleporterfunktion. Das heißt, wo auch immer Ihr Euch befindet, mit Aktivierung des Gegenstücks kommt Ihr immer in Euer Zimmer zurück.
Falls es nötig ist, legt Euch schlafen. Nachdem Ihr aufgewacht seid geht runter und bestellt Euch etwas zum Essen. Infos über „Schlafen“ und „Essen“ habe ich unter „Allgemeines“ plaziert.
Geht nun in die Bank, wo Ihr 1000 Goldstücke zahlen solltet, um an die Aufträge zu kommen, die für dieses Abenteuer wichtig sind. Der Bankier erzählt Euch etwas von einer Zeremonie im Palast. Geht also zum Palast wo Ihr, und andere Abenteurer, empfangen werdet. Ihr erhaltet den ersten Auftrag.

1. Auftrag: Ritus der Freiheit / Rite of Freedom

Ihr bekommt den Auftrag die fünf Dörfer im Land vom Bösen zu befreien. Jeder der Abenteurer bekommt ein Dorf zugeteilt. Dies kann sich von Spiel zu Spiel ändern, wobei fast immer Naxos
ausgewählt wird.
Rüstet Euch also mit Heilgetränken, Schilden etc. aus und geht hin.
Im Dorf angekommen stehen überall Wachen. Ihr müßt sie nicht alle töten. Was Ihr letztendlich machen müßt ist in das größte Haus im Dorf zu rennen und dieses zu stürmen. In Naxos braucht
Ihr nur links die Treppe hochzurennen und die Tür aufzubrechen. Die Soldaten der Finsternis, die sich dahinter verbergen müßt Ihr allerdings töten. Nachdem diese ins Jenseits geschickt wurden
nehmt Euch aus der Truhe die Gegenstände mit. Der wichtigste Gegenstand ist das Siegel. Habt Ihr das Siegel an Euch genommen, verschwinden auch die Soldaten von draußen.
Benutzt nun den Magneten, um Euch in Euer Zimmer zu teleportieren.
Lauft nun zum Palast und zeigt den Wachen das Siegel. Die Wachen lassen Euch rein und Ihr werdet geehrt.

2. Auftrag: Ritus der Eroberung / Rite of Conquest

Bevor Ihr mit diesem Auftrag beginnt, solltet Ihr Euch mit Waffen, Heiltränken etc. gründlich ausrüsten.
Geht morgens zu Andre, dem Fischer, und mietet Euch ein Boot. Unternehmt eine Reise nach Sifnos. Dieser Ort befindet sich auf einer Insel im Westen. Steigt dort erst Abends ab, denn dann
könnt Ihr Euch ziemlich gut an die Wachen heranschleichen.
Auf der Insel angekommen, erwarten Euch unten drei Wachen. Macht diese fertig, nehmt ein paar Heilungsportionen an Euch und lauft die Treppe hinauf. Oben erwarten Euch erstmal zwei
Posten beim Tor. Erledigt diese. Geht jetzt die Treppe rauf, und erledigt die Posten, die oben rechts stehen. Lauft dann oben auf die linke Seite und macht die anderen Posten fertig. Jetzt solltet Ihr oben bleiben und nach hinten laufen. Dort erwartet Euch nämlich ein Magier, der sich ständig auf andere Stellen teleportiert. Nachdem auch dieser ins Jenseits geschickt wurde, könnt Ihr den General fertigmachen. Nehmt anschließend sein Schild mit und benutzt den Magneten, um nach Silmaria zu kommen.
Ihr solltet Euch ausruhen und nicht gleich das Schild im Palast abgeben. Warum es so ist, hier die Erklärung:
Geht zuerst zur Apotheke, und kauft Euch dort ein Anti-Gift-Serum („Cure Poison Pills“). Geht erst jetzt zum Palast und gebt das Schild ab. Ihr habt den Auftrag erfüllt und bekommt den dritten Auftrag, die Hydra, ein dreiköpfiges Monster, zu töten. Nachdem Ihr Euch wieder vor dem Palast befindet, steht Ihr vor Rakeesh, der Euch ein paar Infos erteilt. Aufeinmal taucht aus dem Nichts ein Gegner auf, der Rakeesh vergiftet. Gebt ihm das Heilungsgetränk und Ihr werdet wieder geehrt.

3. Auftrag: Ritus der Tapferkeit / Rite of Valor

Für diesen Auftrag müßt Ihr erst einmal bißchen herumreisen und als erstes ein paar Gegenstände besorgen – Bienenhonig und Federn.
Geht als erstes zu dem alten Abenteurer, der sich im Hafen befindet, und laßt Euch etwas über Ikarus und die Hydra erzählen. Kauft als nächstes drei Vasen (falls noch nicht geschehen- bei dieser Gelegenheit die Karte nicht vergessen !) und geht anschließend raus aus der Stadt. Lauft nach rechts zu einem der Drachenstützpunkte (Drachenlogos auf der Karte) und schnappt Euch dort das Bienenhonig. Ein Gegenstand habt Ihr also schon.
Lauft nun bis ganz nach Norden des Landes, wo sich der Pegasus Gipfel befindet. Geht hin und füllt als erstes zwei Vasen mit dem dortigen Wasser – eine Vase muß unbedingt leer bleiben !. Geht nun zu der Schaukel, stellt Euch ans Ende und schmeißt mit irgendwelchen Gegenständen (Messer, Speere, Magische Blitze etc.) auf die Kugel, die sich oberhalb des Felsens befindet. Ihr werdet nach oben geschleudert und landet auf einem Felsvorsprung.
Von hier aus könnt Ihr Euch anhand der Pflanze auf den nächsten Felsen im Tarzan-Verfahren begeben (ist echt lustig der Tarzan-Schrei). Klettert dann weiter bis ganz nach oben, wo Ihr die
Federn an Euch nehmen könnt.
Benutzt nun den Magneten und teleportiert Euch nach Silmaria zurück. Ruht Euch bißchen aus und eßt etwas.
Am nächsten morgen solltet Ihr zum Fischer Andre gehen, der Euch nach einem Gespräch ein paar Sardellen überläßt. Kauft gleich daneben ein Speer beim Eisenwarenhändler ein und lauft
zum Marrak, um Euch eine Pizza zu besorgen. Nicht irgendeine, sondern eine Artischocken-Pizza. Mischt jetzt die Sardellen mit der Artischocken-Pizza zusammen (Icons übereinander ziehen) und Ihr erhält eine Artischocken/Sardellen-Pizza.
Geht nun zu der Wissenschafts-Insel (Science Island), die sich rechts am Hafen befindet (durch das Tor gehen).
Lauft dort zu der Gondelbahn und betätigt erstmal den linken Schalter. Dieser setzt die Gondel in Bewegung. Wenn Ihr jetzt versucht die Bremse zu ziehen (rechter Schalter), dann bricht der
Hebel ab. Hier müßt Ihr nun den Speer einsetzen, der dann den Hebel ersetzt. Haltet die Gondel an, wenn sie am Steg ist und betretet diese. Um sie wieder in Bewegung setzen zu können
(Bremse lösen), müßt Ihr einen Gegenstand (Messer, Blitz etc.) auf den Speer werfen. Die Gondel befördert Euch nach oben.
Oben angekommen, geht nach rechts und untersucht den Bereich neben dem Rad. Ihr müßt ein Test machen, der Euch den Eingang zu Dr. Pretorius Labor öffnet. Bei jeder richtigen Antwort
dreht sich das Rad im Uhrzeigersinn und bei jeder falschen gegen den Uhrzeigersinn. Nachdem Ihr alle Antworten richtig gelöst habt (es ist wirklich sehr einfach), könnt Ihr das Labor betreten.
An der linken Wand befindet sich ein weiterer Test, der Euch zum Laborassistenten befördert. Gebt jetzt dem Dr. die Pizza und er erzählt Euch einige Dinge. Ihr könnt außerdem Euch im
Labor ohne Probleme umsehen. Benutzt nun das Bienenwachs an dem Skelett hinter dem Doc und dann die Federn. Et Voilà – das
Ikarus-Flugobjekt ist nun fertig. Benutzt dieses und fliegt zu der Hydra-Insel (dies passiert übrigens automatisch). Auf der Insel angekommen sammelt etwas vom grünleuchtenden Schleim
am Baum auf (mit der leeren Vase) und begebt Euch zu der Hydra.
Beim Kampf müßt Ihr die drei Köpfe abschlagen. Dabei bekommt Ihr Hilfe von Elsa, die die abgefallenen Köpfe zerstört, da diese ansonsten nochmal anwachsen würden. Schlagt erstmal den
mittleren Kopf ab, dann den linken (über den Felsen laufen) und dann den rechten (ebenfalls über Fels laufen).
Habt Ihr dies geschafft könnt Ihr die Zähne der Hyndra aufsammeln. Elsa möchte dann eine Belohnung für die Hilfe haben. Geht also in die Höhle (hinter der Hyndra) hinein und nehmt Euch das Gold mit. Elsa nimmt den Bogen an sich und ist dann auch zufrieden.
Geht jetzt zu der Truhe, und knackt das Schloß. In der Truhe befindet sich Gold und – ganz wichtig – ein Seil. Nehmt es mit und teleportiert Euch zurück nach Silmaria.
Dort angekommen geht zum Palast und zeigt der Wache die Zähne der Hyndra. Der Auftrag ist fertig.

4. Auftrag: Ritus des Schicksals / Rite of Destiny

Geht als erstes zum alten Abenteurer, und lest das Buch über den Bau eines Heißluftballons. Auf dem Markt solltet Ihr das Bild eines Heißluftballons kaufen und dieses Marrak beim Essensstand
zeigen. Dieser gibt Euch einen Feuerspender. Lauft nun zum Gasthaus zurück und nehmt aus der Schublade in Eurem Zimmer das Stück Tuch mit. Geht runter und zeigt Ann (Besitzerin des
Gasthauses) das Bild des Heißluftballons. Anschließend solltet Ihr ihr das Tuch aus dem Zimmer zeigen. Sie wird Euch jetzt ein Spanntuch für den Heißluftballon nachbauen, was allerdings ein
Tag dauert. Falls Ihr noch nicht das Pulverfass (sieht aus wie ein kleiner Kasten) habt, solltet Ihr Euch dieses besorgen. Ihr findet dieses an einem der Drachen-Punkte auf dem Land außerhalb
der Stadt Silmaria.
Wenn ein Tag vergangen ist geht zur Ann, die Euch das Tuch gibt.
Geht jetzt zur Wissenschafts-Insel, aber achtet nochmal drauf, daß Ihr folgende Dinge mithabt:
Heißluftballon-Bild, ein Seil, das grüne Schleimzeug von der Hydra-Insel, das Tuch von Ann, den Feuerspender von Marrak und das Pulverfass.
Geht jetzt auf der Insel durch das Labor nach oben auf die Plattform draußen links. Beim Ausgang befinden sich Schalter, mit deren Hilfe Ihr die Gondel aus dem Wasser herausfischen könnt. Die Einstellungen dafür sind 100 und 55 und geschlossen. Nachdem Ihr die Gondel herausgefischt habt, könnt Ihr Euch den Heißluftballon zusammenbauen. Benutzt zuerst das Spanntuch und dann das Seil auf der Gondel. Als nächstes müßt Ihr das schleimige Zeug von den
Hydra-Inseln, den Feuerspender und als letztes das Pulverfass auf der Gondel benutzen.
Habt Ihr den Heißluftballon zusammengebaut fliegt nach Norden zu den Delos-Inseln. Dort gibt es zwei Plätze. Zum einen einen Tempel, zum anderen eine Lichtung mit zwei schlafenden Bäumen. Geht zum Tempel und schmeißt eine Münze in den Brunnen. Es erscheint ein Gestalt in Form einer Frau und erzählt Euch einige Dinge. Nehmt dann das Artefakt an Euch und die Blume vom Brunnen. Habt Ihr alles beisammen, könnt Ihr mittels Heißluftballon wieder nach Silmaria zurückkehren, wo Ihr das Artefakt im Palast abgeben solltet. Die schlafenden Bäume könnt Ihr übrigens mittels des Wasser aus dem Pagasus-Nest aufwecken. Dies ist allerdings für die Lösung des Abenteuers nicht wichtig, bringt aber Punkte.

5. Auftrag: Ritus des Muts / Rite of Courage

In diesem Auftrag geht es darum 1. den Ring der Wahrheit zusammenzubauen und 2. etwas „Wasser“ vom Bösen zu besorgen. Als erstes solltet Ihr in Silmaria soviel essen kaufen wie nur
möglich und zwei bzw. drei Vasen (falls Ihr nicht mehr das Wasser vom Pegasus-Nest habt). Reist als nächstes zu der Drachenhöhle, die sich östlich vom Vulkan befindet. Taucht dort den Ring des Königs im „Fluß aus Blut“ ein. Benutzt dann den Ring auf Euch, wenn Ihr blutet (kann man ganz leicht erreichen, wenn Ihr durch die Gegend lauft und dadurch Kondition verliert). Jetzt geht’s zum eigentlichen Ziel des Auftrages: Hades. Falls Ihr noch nicht habt, dann besorgt Euch Wasser aus dem Fluß beim Pegasus-Nest. Reist dann zu der Höhle westlich vom Vulkan (es ist der Ort, wo alles grün und friedlich ist – es ist eine Täuschung). Untersucht die dortige Leiche und nehmt alle Gegenstände an Euch. Lauft dann
ganz nach links, da wo der Fluß im Berg verschwindet. Laßt etwas vom Wasser vom Pegasus- Nest in den Fluß hinein und ein Tor wird sichtbar. Es kommt ein dreiköpfiges Monster heraus (Cerberus), dem Ihr alles mögliches zum Essen geben solltet (man kann ihn nicht töten).
Schleicht Euch dann in die Höhle hinein, lauft nach rechts (unteren Weg nehmen) bis zum Felsen und springt herunter. Lauft dann weiter durch das Tor hindurch und dann die ganze Zeit nach
rechts, bis Ihr bis zu einem Gebäude kommt (während des gesamten Weges müßt Ihr unzähligen Skeletten Widerstand leisten). Dort müßt Ihr mit einer Gestalt reden und Euch für die Rettung
einer Person entscheiden. Entscheidet Euch für Erana und Ihr bekommt einen „Ring der Atmung“.
Lauft nun zurück und schnappt Euch aus dem Whirpool etwas Wasser/Blut. Weiter rechts ist ein Fluß, aus dem Ihr auch das Wasser/Blut entnehmen solltet. Hier solltet Ihr noch den Ring des
Königs im Whirlpool eintauchen um den Ring der Wahrheit fertigzustellen. Kehrt nun nach Silmaria zurück und gebt das Wasser im Palast ab.

6. Auftrag: Ritus des Friedens / Rite of Peace

Nun geht es darum, den Frieden zwischen dem Silmaria Volk und dem Volk der versunkenen Stadt Atlantis wiederherzustellen.
Kauft Euch dazu beim Eisenwarenhändler am Hafen ein magisches Speer und besorgt Euch „Das Buch des Schwimmens“ bei dem alten Abenteurer. Lest es Euch durch.
Als nächstes solltet Ihr Atlantis aufsuchen. Die Stadt befindet sich zwischen den Inseln westlich von Silmaria. Fliegt hin und taucht zu der Stadt runter. Davor solltet Ihr aber den „Ring der
Atmung“ aufgesetzt und das Buch durchgelesen haben.
Unter dem Wasser erwartet Euch ein Tor, welches Ihr mit dem magischen Speer öffnen könnt.
Schwimmt durch und macht alle Gegner fertig. Öffnet dann das nächste Tor und Ihr steht vor der Königin der versunkenen Stadt. Redet mit Ihr über Frieden und Ihr erhaltet eine Statue, welche
Ihr im Palast abgeben solltet.
Im Palast werdet Ihr auf den nächsten Auftrag vorbereitet.

7. Auftrag: Ritus der Gerechtigkeit / Rite of Justice

Ihr werdet mit der Frage konfrontiert, wie man Minos bekämpfen kann, der offensichtlich für das Silmaria-Unglück verantwortlich zeichnet. Sagt dazu: „Ring der Wahrheit“.
Geht raus aus dem Palast und lauft in der Nacht zwischen der Kneipe am Hafen und Eurem Gasthaus hin und her (wenn Ihr hier einen ganzen Tag Zeit habt, dann legt Euch schlafen – Ihr
werdet von Elsa geweckt). Ihr werdet von einem Typen angegriffen, der auch schon davor Rakeesh versucht hat zu vergiften. Diesmal werdet auch Ihr vergiftet, aber Dank einer Hilfe aus der Abenteurer-Gilde, gerettet. Ihr landet wieder im Palast, wo es ein Gespräch mit Minos gibt.
Dieser versucht alles zu verneinen, Euer Ring aber leuchtet immer dann, wenn Minos lügt. Minos verschwindet dann und Ihr erhaltet den Auftrag zu den Minos-Inseln zu fahren um Minos zu
vernichten. Dazu solltet Ihr Euch erstmal schlafen legen und darauf warten, daß Ihr von den Palast-Wächtern abgeholt werdet. Im Palast wird Euch gesagt, daß Ihr nun auf die Minos-Inseln befördert werdet.
Auf den Inseln angekommen kämpft Euch bis zum Palast durch, und dort bis zu der oberen Etage. Die Türen könnt Ihr ganz einfach durch rammen aufbrechen. Im letzten Raum wartet auch schon Minos auf Euch, der sich mit einem Kristall von einer Terasse runterfallen läßt und den Drachen weckt.
Um im letzten Raum Elsa zu retten und diese zu den  evorstehenden Kämpfen hinzuzuziehen, solltet Ihr den kleinen Kasten vom Tisch nehmen und Elsa geben. Elsa befreit sich dann und hilft Euch. Jetzt solltet Ihr noch schnell das linke hintere Tor knacken um an die vielen Heiltränke ranzukommen.
Ihr kommt dann zum Drachen, wo Euch noch viele Bekannte beim Endkampf helfen werden.
Sagt diesen, daß sie Euch helfen sollen, die Drachenstatue in den Fluß zu schmeißen. Nachdem dies geschehen ist müßt Ihr nur noch auf den Drachen einstechen und darauf warten, daß dieser
stirbt.
Ist der Drache tot, ist Silmaria gerettet und Ihr werdet der neue König.

Herzlichen Glückwunsch !

(online seit 1998)