Leisure Suit Larry 1

Programmstart

Den Ladevorgang koennen Sie, sobald das Titelbild erscheint, mit dem Betae- einer beliebigen Taste abkuerzen. Dann wird eine Warnung angezeigt; druecken Sie die Eingabetaste. Geben Sie nun Ihr Alter ein. Aber Achtung: Die Alters- angabe muss einer Zahl von 18 bis 99 entsprechen, ansonsten wird das Programm abgebrochen. Wichtig: Betaetigen Sie nach jeder Eingabe die Eingabetaste, denn
im weiteren Verlauf der Beschreibung wird mehr darauf  hingewiesen. Es wird wieder eine Meldung angezeigt; betaetigen Sie die Eingabetaste. Um zu pruefen, ob Sie auch wirklich genug alt sind fuer Larry, muessen Sie nun fuenf Fragen richtig beantworten. Selbstverstaendlich gibt es da ein elegantes Hintertuer- chen, denn mit ALT-X umgehen Sie diese Huerde spielend. Dann wird nochmals
eine Meldung angezeigt (Eingabetaste nicht vergessen) und das Spiel kann be- ginnen.

Spielbeschreibung

Leisure Suit Larry ist ein spannendes Abenteuer-Spiel (ein sogenanntes adventure game). Sie sind Larry, ein Typ, dem Sie Ihre Schwester nie anver- trauen wuerden. Sie sind in Las Vegas, um eine sagenhafte Nacht zu verbringen: Sie besaufen sich, Sie spielen, Sie tanzen und so weiter. Wenn Sie dann noch Ihre Karten richtig spielen, treffen Sie sogar die Frau(en) Ihrer Traeume.
Ziel des Spieles ist es, als Larry ein angesehener „Single“ zu werden. Es kommen in diesem Adventure haeufig „Situationen fuer Erwachsene“ vor, und daher ist es fuer Jugendliche unter 18 nicht empfohlen (jedenfalls in den Staaten), die Aelteren dagegen werden es um so mehr lieben.

Der Bildschirm ist in drei Teile unterteilt. Am oberen Bildschirmrand befindet sich ein parktisches Funktions-Menue, das Sie mit der Taste Esc aufrufen koennen. Mit den Cursor-Tasten koennen Sie zwischen den verschiedenen Pikto- grammen hin- und herschalten. Haben Sie ein Piktogramm gewaehlt,so koennen Sie wiederum mit den Cursor-Tasten den entsprechenden Befehl anscrollen und ihn durch betaetigen der Eingabetaste ausfuehren lassen. Am besten machen Sie sich selbst vertraut damit, durch einfachen Ausprobieren.

Der grosse, mittlere Teil, des Bildschirms wird fuer den eigentlichen Spiel- ablauf genutzt. Tip: Mit Hilfe des Funktions-Menues am oberen Bildschirmrand koennen Sie waehrend des Spiels zwischen Schwarz/Weiss- und Farbdarstellung hin- und herschalten. Das ist sehr nuetzlich, wenn etwas im Spielverlauf schlecht zu erkennen ist. Oft wirkt ein Wechseln des Darstellungsmodus wahre Wunder. Es gibt aber noch viele weiter sehr nuetzliche Funktionen, die sie
mittels des Funktions-Menues aufrufen koennen. Machen Sie unbedingt davon Ge- brauch.

Am unteren Bildschirmrand befindet sich das Eingabefeld fuer die Befehlsein- gabe. Das Programm versteht an die 1000 Woerter und mehrere Saetze. Die Befehlseingabe kann ueber zwei oder drei Worte erfolgen oder wie schon gesagt sind in ein paar Faellen sogar Saetze erlaubt. Doch der Gebrauch von ganzen Saetzen ist nicht sehr vorteilhaft, da nur in ein paar wenigen Schluessel- Situationen solche auch verstanden werden. Ausserdem kann man das Programm ohnehin vollstaendig mit Kurzbefehlen bedienen. Das Spiel versteht nur Englisch. Auch werden alle Meldungen in Englisch angezeigt. Es ist deshalb fast ein Muss Englisch zu verstehen. Und auch dann wird man noch an vielen Stellen stecken bleiben, da das Spiel aus den USA kommt und somit oft reines Dialekt-Amerikanisch verwendet (ausser denn man sei ein Amerikaner). Doch mit
einem kurzen Griff zum Woerterbuch kommt man dann meist problemlos weiter. Die Grundbefehle sind eigentlich ganz einfach wie z.B. OPEN DOOR, SEE GIRL, TALK TO MAN, KNOCK DOOR, CLIMB OUT, SIT DOWN etc. Die meisten Befehle kann man
jedoch auf verschiedene Arten umschreiben. Man ist also nicht an ein festes Schema bei der Befehlseingabe gebunden. Grundsatz: Einfach Ausprobieren!

Ziel des Spiels

Ziel des Spieles ist es, wie schon vorhin gesagt, als Larry eine heisse Nacht in Las Vegas zu verbringen und Punkte zu sammeln. Am Anfang befinden Sie sich vor der „Lefty’s Bar“. Ihr Besitz umfasst lediglich eine Brieftasche (Wallet) mit $94.00 und einigen Kreditkarten (welche Sie im Spiel jedoch nicht gebrau- chen koennen), eine Art Droge (Pocket Lint, ein Jocker, welchen man ebenfalls nicht mit Befehlen handhaben kann), ein Atemspray (den Sie wegen dauerndem Mundgeruch oft brauchen werden) und eine Digital-Armbanduhr (Wrist Watch). Sie muessen nun moeglichst aktiv werden, damit Sie an jedem Ort des Spiels (z.B. Bar, Casino, Disco etc.) moeglichst viele Punkte ergattern. Sie gehen
also zunaechst in die Bar und sammeln dort Punkte, indem Sie z.B. einen Whiskey bestellen und ihn dem Betrunkenen geben oder die Rose vom Tisch im Hinterraum der Bar nehmen, ganz zu schweigen von den Ueberraschungen in der Toilette. Dann gehen Sie auf eine Runde Blackjack oder Einarmigen Bandit (Slot Machine) ins Casino und machen Ihr grosses Geld. Natuerlich koennen Sie auch ins Bordell gehen (sofern Sie den Drang danach haben) und ernten auch da wieder wertvolle Punkte. Doch um von der Bar ins Casino zu Fuss zu gehen, ist es zu weit, und so muessen Sie einen Taxi rufen und das kostet wiederum Geld. Ihr einziges wirkliches Problem in diesem Spiel ist immer genug Geld zu haben. Also muessen Sie regelmaessig ins Casino gehen um Ihre Brieftasche stets voll zu haben. Sollten Sie einmal kein Geld mehr haben, so koennen Sie mit dem Spiel nochmals von ganz vorne beginnen. Tip: Speichern Sie den aktuellen
Spielstand immer sofort ab (mit der Funktion SAVE im Funktionsmenue), sobald Sie einen Schritt weiter gekommen sind. Nicht vorzustellen was passieren kann, wenn man z.B. vergisst das im Bordell benutzte Kondom wieder abzustreifen. Es
Ist aeusserste Vorsicht geboten, da in diesem Spiel einige Ueberraschungen ge-boten werden. Tip: Am schnellsten und auch am leichtesten kann man seinen Geldbeutel an der Slot Machine wieder aufstocken. Es ist vorteilhaft, sofort den Spielstand abzuspeichern, wenn man einen Gewinn gemacht hat, da ja schon
im naechsten Augenblick das Geld wieder weg sein kann. Doch mit ein wenig Aus- dauer und Uebung kann man an der Slot Machine immer Geld gewinnen. Die beiden Slot Maschinen enthalten zusammen eine Geldmenge von insgesamt $250.00. Man
kann also maximal $250.00 auf einmal gewinnen. Hat man z.B. noch $100.00, so kann man seinen Geldbeutel an der Slot Machine also wieder auf $250.00 bringen, d.h. $150.00 hinzugewinnen. Die Brieftasche kann demzufolge maximal $250.00 aufnehmen. Es besteht also eine direkte Beziehung zwischen (Wallet) und den beiden Slot Maschinen. Wegen dem laestigen Geldproblem solltem man also, sofern man Larry systematisch spielen und beendn will, keine unnoetigen Taxifahrten unternehmen. Tip: Um von einem Ort an den naechsten zu gelangen, gibt es zwei Ausnahmen:

1. Will man vom Casino zur Kirche, so muss man lediglich rechts aus dem Bild-schirm laufen. Um von der Kirche zum Casino zu kommen logischerweise nach links.

2. Um von der Disco zum 24-Stunden-Laden zu kommen, muss man links aus dem Bildschirm laufen und umgekehrt.

Achtung: Verwechseln Sie ja nicht die Seiten, sonst erleben Sie eine boese Ueberraschung und koennen von vorne Beginnen, wenn Sie nichts ge- speichert haben!

Spielvariationen

Es gibt im Grunde genommen lediglich zwei Spielvariationen. Entweder Sie spielen einfach mal aufs Gratewohl los und schauen, was passiert und wie weit Sie kommen, oder Sie gehen in dabei systematisch vor, in der Absicht, zum Ziel zu gelangen und das Spiel zu beenden.

Tip: Spielen Sie doch zuerst einfach drauflos und Sie werden eine Menge Spass haben und viele Ueberraschungen erleben. Wenn Sie dann wirklich nicht mehr weiterkommen, dann sollten Sie auf die anschliessende Anleitung zu- rueckgreifen, da um zu gewinnen, oft eine bestimmt Reihenfolge noetig ist. Sie finden also anschliessend eine genaue Beschreibung des Weges um erfolgreich ans Ziel zu gelangen.

Doch zuerst noch einige nuetzliche Tips …

1. Schauen Sie sich an jedem Ort des Spiel erst einmal genau um. Das geschiet z.B. mit dem Befehl SEE oder LOOK. Oft erhalten Sie durch die Zugabe von einem Nomen noch genauere Informatio-
nen. Z.B. mit SEE DOOR, SEE WALL, SEE ROOM, LOOK MAN, LOOK GIRL etc.

Uebrigens: Die Befehle koennen sowohl in Klein-, als auch in Grossbuchsta- ben oder einer Kombination aus beidem eingegeben werden. Das Spiel versteht alles.

Grundsatz: Einfach ausprobieren!

2. Geben Sie kein unnoetiges Geld aus. Es ist z.B. reine Geldverschwendung, in der Bar ein Bier zu bestellen, da es dafuer keinen einzigen Punkt gibt.

3. Vom Betriebssystem aus: Starten Sie das Programm WORDS.EXE. Es wird eine Liste von ca. 1000 Woerter ausgegeben, die das Programm versteht. Mit CTRL-S koennen Sie die Anzeige anhalten. Nochmals CTRL-S und die An- zeige faehrt wieder fort.

Der sichere Weg zum Ziel …

Wenn Sie dieser Anleitung genau folgen, so koennen Sie Larry beenden und erfolgreich ans Ziel kommen.

Wichtig: Der Umgang mit dem Taxi wird in der Anleitung nicht jedesmal wieder von neuem beschrieben.

1. Taxi rufen: TAXI (+Eingabetaste)
2. eintseigen: GET IN
3. dann den Ort z.B. CASINO angeben
4. aussteigen: GET OUT (oder EXIT)

Die Befehle, die Sie eingeben muessen, sind immer in Grossbuchstaben angege-geben, was aber nicht heisst, dass Sie diese ebenfalls in solchen eingeben muessen. Die Grossschreibung dient nur zur Besseren Orientierung, damit keine Verwechslungen zwischen den eigentlichen Befehlen und evt. beigefuegten Texten
vorkommen. Wenn Sie den Taxi nehmen sollen, so ist dies mit einem Pfeil (->) angezeigt. Um dem Taxichauffeur mitzuteilen, wohin Sie wollen, muessen Sie lediglich das in der Anweisung zum Taxi nehmen grossgeschriebene Wort ein- geben und schon geht’s ab.
Wie frueher schon gesagt, werden hier nur diejenigen Schritte beschrieben, welche Punkte geben und noetig sind um ans Ziel zu kommen. Sie, als Larry, koennen natuerlich noch viele andere kleine Sachen machen, die im Spielge- schehen aber nicht von Wichtigkeit sind. Probieren Sie es einfach aus!

Nr. Ort: Befehl:
——————————————————————————
01 Bar/Eingangstuere OPEN DOOR
02 Bar/Jukebox PLAY MUSIC
03 Bar/Barstuhl SIT DOWN
04 Bar/Barstuhl WHISKEY
05 Bar/Barstuhl STAND UP
06 Bar/Hinterraum/Mann GIVE HIM WHISKEY
07 Bar/Hinterraum/Tisch TAKE ROSE
08 Bar/Toilettentuere OPEN DOOR
09 Bar/Toilette SIT (und abwarten bis Reaktion)
10 Bar/Toilette STAND
11 Bar/Toilette SEE GRAFFITI (mehrere Male bis Passw.) Passwort: Ken sent me
12 Bar/Toilette/Lavabo TAKE RING
13 Bar/Toilette/Lavabo WASH HANDS
14 Bar/Strassenrand -> Taxi zum SHOP nehmen!
15 Shop/vorderstes Regal TAKE MAGAZINE READ MAGAZINE
16 Shop/hinterstes Regal TAKE WINE
17 Shop/Theke ASK CONDOMS (Fragen beantworten)
18 Shop/Theke PAY
19 Shop/Strassenrand/Telefon LOOK PHONE BOOK
USE PHONE (555-6969)
(Fragen beantworten)
20 Shop/Strassenrand -> Taxi zum CASINO nehmen!
21 Casino/Slot Machine USE SLOT MACHINE (bis $250.00)
22 Casino/Aschenbecher TAKE CARD
23 Casino/Cabaret SIT (beim Tisch ganz rechts unten)
24 Casino/Strassenrand -> Taxi zur BAR nehmen!
25 Bar/Tuere rechts KNOCK DOOR (Passwort: Ken sent me)
26 Bar/Bordell/Fernseher USE REMOTE CONTROL
CHANGE CHANNEL (mehrere Male, bis Zuhaelter weggeht)
27 Bar/Bordell/2. Stock/Bett TAKE OFF CLOTHES
USE CONDOM
SEE GIRL
MAKE LOVE
REMOVE CONDOM
28 Bar/Bordell/2. Stock/Tisch TAKE CANDY BOX
29 Bar/Bordell/Fenster OPEN WINDOW
CLIMB OUT
30 Bar/Bordell/Balkon -> Feuerleiter hinuntergehen …
31 Bar/Draussen/Container TAKE HAMMER
CLIMB OUT
32 Bar/Strassenrand -> Taxi zum CASINO nehmen!
33 Casino/Slot Machine USE SLOT MACHINE (bis $250.00)
34 Casino/Strasse PAY (den Gammler einen Apfel abkaufen)
35 Casino/Strasse zur Kirche laufen (rechts)
36 Kirche/Mann ASK MAN
37 Kirche/Strassenrand -> Taxi zur DISCO nehmen!
38 Disco/Rausschmeisser SHOW CARD
39 Disco/Girl SIT
SEE GIRL
DANCE
STAND
SIT (wenn Tanz fertig)
SEE GIRL
ASK NAME
TALK TO HER
GIVE HER CANDY BOX
GIVE HER ROSE
GIVE HER RING
GIVE HER MONEY
38 Disco/Strassenrand -> Taxi zur Kirche (CHURCH) nehmen!
39 Kirche/Eingangstuere OPEN DOOR
40 Kirche/Drinnen MARRY FAWN
41 Kirche/Strassenrand -> zum Casino laufen (links)
42 Casino/Slot Machine USE SLOT MACHINE (bis $250.00)
43 Casino/Lift/Drinnen FOUR
44 Casino/4. Stock/Tuere KNOCK DOOR
45 Casino/Zimmer/Radio TURN ON RADIO
(Werbung: Ajax Liquor: Tel. 555-8039)
46 Casino/Strassenrand -> Taxi zum SHOP nehmen!
47 Shop/Telefon USE PHONE 555-8039
HONEYMOON SUITE
48 Shop/Strassenrand/Gammler GIVE HIM WINE
49 Shop/Strassenrand -> Taxi zum CASINO nehmen!
50 Casino/Lift/Drinnen FOUR
51 Casino/Zimmer/Tuere KNOCK DOOR
52 Casino/Zimmer/Drinnen/Girl SERVE WINE
53 TAKE OFF CLOTHES
MAKE LOVE
USE KNIFE
TAKE ROPE
54 Casino/Slot Machine USE SLOT MACHINE (bis $250.00)
55 Casino/Strassenrand -> Taxi zur BAR nehmen!
56 Bar/Eingangstuere OPEN DOOR
57 Bar/Bordell-Eingangstuere KNOCK DOOR (Passwort: Ken sent me)
58 Bar/Bordell/2. Stock CLIMB OUT (beim Fenter zu)
59 Bar/Bordell/Balkon ATTACH ROPE TO BALCONY
ATTACH ROPE TO WAIST
TAKE PILLS
USE HAMMER
GET PILLS
GO BACK
UNTIE ROPE
60 Bar/Strassenrand -> Taxi zum CASINO nehmen!
61 Casino/Lift/Drinnen EIGHT
62 Casino/8. Stock/Girl SEE GIRL
GIVE HER PILLS
PRESS BUTTON

63 Gehen Sie in das kleine Zimmer hinter dem Schlafzimmer (rechts
hinten) und geben Sie SEE ein. Machen Sie dann SEE DOLL und dann
folgendes: TAKE DOLL
BLOW UP DOLL
USE DOLL

64 Swimming-Pool TAKE OFF CLOTHES
SEE GIRL
GIVE HER APPLE

Super!!! Sie haben es geschafft …

Weitere Spieltips

Es gibt bei Larry noch viele Fallen, in die man hineintappen kann, wenn man
nicht hoellisch aufpasst. Versuchen Sie es doch mal und machen Sie einfach mal
absichtlich was falsch und Sie werden staunen, was da alles passieren kann.

Zum Beispiel …

– Vergessen Sie mal, bei der Nutte (in der Bar) das Kondom zu benutzen.

– Oder vergessen Sie doch einfach das Kondom wieder abzustreifen.

– Oder laufen Sie einmal blindlinks ueber die erstbeste Strasse.

– Oder bleiben Sie einmal ein Weilchen vor dem 24-Stunden-Laden stehen und schauen Sie was dann passiert.

– Gehen Sie mal beim Casino rechts aus dem Bildschirm.

– Vergessen Sie doch mal beim Einkauf im Laden zu zahlen.

– Oder kaufen Sie einmal im 24-Stunden-Laden eine Flasche Wein und nehmen Sie anschliessen das Taxi.

– Vergessen Sie den eben benutzten Taxi zu zahlen.

– Versuchen Sie doch mal auf der Bar-Toilette den Spuelhahn zu ziehen. (mit RINSE)

– Vergessen Sie sich anzuseilen, bevor Sie auf dem Balkon bei der Bar hinaus-lehnen und geniessen Sie den freien Fall.

… und so weiter und so fort.

Antworten zu den Fragen vor dem Spielbeginn

Fuer diejenigen, welche das Spiel lieber gleich auf die harte Tour beginnen wollen, kann dieser Teil mit einer Aufstellung aller Antworten zu 116 von den ca. 150 Fragen sehr hilfreich sein, da es kaum vorstellbar ist, dass jemand auf alle Fragen die richtige Antwort hat. Die Antworten sind (selbstverstaend- lich) alle in Englisch und in alphabetischer Reihenfolge aufgefuehrt.

Die meisten jedoch, werden diesen Teil im Spiel mit ALT-X uebergehen.

* A 747 is a large airplane.
* A Macintosh is a kind of Apple.
* A hard disk is better than a floppy.
* A moon is an astronomical body.
* A nehru jacket is out of date.
* A result of Watergate was Richard Nixon quit.
* All politicians are on the public payroll
* Blackjack is an ace and a face card.
* Bonnie and Clyde.
* Bourbon Street is in New Orleans, Louisiana.
* Calvin Klein is a clothin designer.
* Charlie McCarthy and Edgar Bergen.
* Does a pair of Queens beat three Deuces? Yes, in Blackjack.
* Doonesbury’s ‚Uncle Duke‘ is based on Hunter S. Thompson.
* During the 70’s, Carroll O‘ Connor portrayed a handicaped lover.
* ERA is an abreviation for ‚Equal Rights Amendment‘.
* Edsel is a car.
* Elizabeth Taylor is an actress.
* Fiji is not in Hawaii.
* Frank Sinatra is a Saloon singer.
* Herp Alpert and the Tijuana Brass.
* How many molecules are in a glass of water? As many as there are glasses
of water in the whole world.
* How many programmers does it take to screw in a light bulb? 100. One to
hold the bulb and 99 to debug the house.
* I am presently past puberty.
* I have hair on my lottsa places.
* IBM stands for International Business Machines.
* If Bo Derek were here, I’d ask her to stop playing computer games.
* If a physician were stranded on a deserted island with Bo Derek, he would
probably thank God or overcharge her.
* If you arrived at a party wearing your birthday suit, you would.
It depends on the party.
* In some personal ads, TV stands for transvestite.
* In the movie ‚PAINT YOUR WAGON‘, Clint Eastwood sang
‚I talk to the trees‘.
* Is this software pirated? No (how could you even ask?)
* It is customary to tip about 15 percent.
* It’s not nice to fool Mother Nature.
* James Brown is often referred to as the Godfather of Soul.
* James Earl Jones was the voice of Darth Vader in ‚Star Wars‘.
* Joan Rivers is a former talk show hostess.
* Joe DiMaggio played baseball.
* John F. Kennedy drove a PT boat.
* Kookie’s address was 77 Sunset Strip.
* Kwi-Chang-Caine became famous by saying ‚Aaaaaiiiyeeeaagggh!‘
* Las Vegas is famous for gambling.
* Lee Harvey Oswald killed John Fitzgerald Kennedy.
* Lingerie is sexy.
* Lucy, Ricky, Fred and Ethel
* Making a ‚Hole in One‘ is every Golfer’s dream.
* Mel Brooks is a comedian.
* Michael Doonesburg founded the Walden Puddle Commune.
* Mohammed Ali is a professional boxer.
* My favorite actor is not listed here.
* My parents are 36 or over.
* NORML is trying to legalize marijuana.
* Oral Roberts is an evangelist.
* O.J. Simpson is no one to fool with.
* Paul, John, Ringo and George.
* Peter Benchley’s novel ‚Jaws‘ was about sharks.
* Peter Piper picked a peek of pickled peppers.
* Pia Zadora is sexy, a singer and short.
* President Eisenhower’s nickname was Ike.
* President Ford prescribed that everyone wears a WIN button for dealing
with economic problems.
* Richard Nixon was a president (and comedian too).
* Richard Nixon was the thirty-seventh President of the United States.
* Ronald Reagan’s co-star in ‚Bedtime for Bonzo‘ was a monkey.
* Sergeant Pepper was the leader of the Lonely Hearts Club Band.
* Sex is great.
* Spiro Agnew is a former Vice President.
* Taxes should be lower or eliminated.
* Ted Kennedy is best remembered for his brothers.
* The 70’s practice of running around naked was called streaking.
* The East Coast is home of the Mets.
* The G-Spot is supposed to be a female erogenous zone.
* The best ‚pick-up‘ is: Want to go for a ride in my Porsche?
* The first man on the moon was Neil Amstrong.
* The germ that transmits syphilis is Spirochete.
* The largest state is Alaska.
* The most effective form of birth control is abstinence.
* The most likely place to find virgins is St.Mary’s Girls Scool.
* The most populous city in the United States is New York.
* The tackiest seventies fashion was platform shoes.
* The term ‚Working Girl‘ refers to a lady of negotiable virtue.
* The world is spherical.
* The ‚Chigaco Seven‘ was partially convicted.
* There are about 150 calories in a can of beer (not. c/d)
* Thomas Eagleton was dropped from the 1972 Democratic National Ticket whe
when knowlegde of his previous shock treatments became known.
* Two bits is the former cost for a shave and a haircut.
* Utah is full of all the above.
* What was illegal during prohibition? alcohol
* When playing ‚Monopoly‘ you must own four houses before building a hotel.
* Which U.S. Secretary of State was born in Germany? Henry Kissinger.
* Which is non-alcoholic? Perrier
* Which is not a car? Toshiba
* Which is not a cheese? Reisling
* Which is not a city in mexico? San Diego
* Which is not a currency? Fennel
* Which is not a mountain range? Cayman
* Which is not a wine? Bon Aire
* Which is not an American armed force? the National League
* Which one of these is not a war? Chinese
* Which song was not recorded by Elvis? What’d I Say
* Who is not a famous musician? Steve Garvey
* Who is not a mass murderer? Timothy Leary
* Who is not a sportscaster? Jayne Mansfield
* Who lost a daughter, but gained a ‚meathead‘? Archie Bunker
* Who made a record album with a cover that looked like a pair of blue
jeans, complete with a working zipper? Rolling Stones
* Who starre in ‚Bedtime for Bonzo‘? Ronald Reagan
* Who was not Vice-President of the United States in 1973-74? Thomas Hayden
* Who was not a politician? W.C. Fields
* Who was not an astronaut? John Milton
* Who was not been a U.S. Attorney General? Sam Shepard
* Who was the inventive genius behind the Apple computer? Steve Wozniak
* Who wrote ‚To be, or not to be‘? Bill Shakespeare
* Who’s buried in Grant’s tomb? Mrs. Grant
* The leader of the nazi germany was adolph hitler.
* ‚Close Encounters of the third kind‘ is about creatures from outer space.
* ‚Gone with the wind‘ is about four hours long.
* ‚Let it be‘ was recorded by the Beatles.
* ‚Tiptoe through the tulips‘ was recorded by Tiny Tim.
* ‚Where’s the beef?

(online seit 1998)