Ecstatica

Also erst mal vorab :
Im Laufe des Spiels trifft man immer wieder mal auf Gegner wie z.B. ein Minotaurus oder einen Drachen. Bei denen man keine Angst haben muá und immer draufhauen! Sie sind sogar einfach ohne eine Waffe umzubringen! Allerdings gibt es einen Gegner , der einen am Anfang immer wieder verfolgt. Dieser ist nicht umzubringen. Immer wieder muá man FL¨CHTEN!!(Sehr wichtig bei Gegenständen die man aufnehmen möchte und er taucht auf!) Danach einfach nochmal zu dem Platz gehen , und er ist weg.
Nachdem wir in der Stadt angekommen sind , gehen wir ohne weiteres geradeaus zu dem Mädchen das in die Scheune gegangen ist. Daraufhin werden wir von unserem ersten Gegner aufgegabelt! (Der nicht zu TöTEN IST!!! Wichtig!!!) Der schleppt uns gleich in die erste Folterkammer.
Nachdem er uns so zugerichtet hat , befreien wir uns von den Fesseln.
Nun geht es zu dem Abschnitt , wo die Trolle Unsinn treiben! Einer von ihnen schwingt sich in Euer Gesicht ,und ein anderer stellt Euch ein Bein!
Nachdem das passiert ist , gehts nach links in den Raum , wo wir ein
Schwert und eine Rüstung vorfinden werden. Wir nehmen uns aber nur das Schwert , da die Rüstung ziemlich unbequem ist. Nun kann man, wenn man möchte, erst einmal die ganzen Trolle umhauen.(Dies ist nicht nötig um das Spiel zu schaffen!) Als nächstes bekommen wir einen Auftrag von dem Mädchen in der Scheune , die ihre Puppe wiederhaben möchte. Also begeben wir uns in den Raum, wo der Dicke Säufer sitzt. Wir hauen ihm ein paar über die Rübe und Schluá ist dann. Wenn wir dann die Treppe raufgehen, finden wir neben dem Tagebuch eine Puppe , die wir natürlich mitnehmen. Daraufhin entdecken wir ein paar Treppenstufen höher , ein
Rezept , das uns in eine Ratte verwandeln kann!. Aber nun geben wir erst einmal dem Mädchen die Puppe zurück. Danach folgen wir ihr zur Ruine hinüber. Indem sie uns das Dungeon öffnet ,weil wir zu groá sind und können ihr nicht in die Gewölbe folgen. Das Dungeon ist aber unwichtig.
So , damit wir aber nun dem Mädchen folgen können , begeben wir uns zu den Zutaten von dem Rezept. Die erste Zutat finden wir in der Kirche auf dem Boden. (Eine Wurzel oder so!). Die 2 Zutat finden wir beim Shop am Anfang rechts. Der Wirt gibt uns einen Schlüssel , womit wir dann die Türe öffnen können. In dem nächsten Raum geht alles blitzschnell. Wir gehen nun ein Stück nach links zum Schrank , wo sich unsere 2 Zutat befindet.
Darauf hin wird die Türe eingeschlagen. Sofort rennen wir zum Faá und springen hinein. In einem günstigen Moment springen wir aus dem Faá und rennen so schnell wir können nach drauáen , und drehen eine Runde , bis wir das Monster losgeworden sind. Danach zurück zum Shop und die Zutat aus dem Schrank entnehmen. Wenn wir dann rausgehen mit der 2 Zutat , steht mal wieder vor uns das Monster.(Der gerade die 3. Zutat pflückt) Nun heiát es mal wieder rennen…und wenn wir ihn dann los sind.
Zurück und die 3 Zutat (Blume) schnappen! (Sie liegt im Gras). Nachdem wir dann alle Zutaten erfolgreich haben , legen wir sie in die Maschine legen , und ….BOOM….wir sind eine Ratte. Auf zur Kirche und in den Gang, wo wir nicht eingepaát haben. Wenn wir dann nach einem kleinen Spaziergang wieder zur normalen Gröáe gewachsen sind , gehen wir die Treppe herauf und nehmen das Schwert an uns , was der alte Mann vor lauter Schreck fallen läát. Als nächstes gehen wir zum Gasthaus (gegenüber der Ruine) wo ein Mann unsere Hilfe braucht , der von einem Drachen bedroht wird. Nachdem wir den Drachen verjagt haben , retten wir den Mann in den Shop , worauf er eine alte Sage erzählt. Nachdem wir
diese Sage gehört haben (Wir sollen das Schwert in den Teich werfen) machen wir uns auf zum Teich , wo eine Steinplattform davor steht , auf die wir uns stellen , und dann zum Ritter geschlagen werden. Nachdem das passiert ist , gehen wir in das Häuschen , wo es einen motorstarken Besen gibt! Mit diesem fliegen wir nun zum Zauberer, der uns jetzt NICHT mehr in einen Frosch verwandelt! Er gibt uns die Aufgabe seine Tochter oder Frau zu retten. Nun machen wir uns auf den Weg und gehen rechts nun die Treppen runter , wo uns eine Statue nicht vorbei lassen möchte !
An dieser Stelle hilft uns nun der Besen weiter….Immer mit sturem Kopf durch und dann sind wir irgendwann im nächsten Raum. In diesem erwarten uns zwei Skelette , die wir mit den Fäusten einfach fertig machen! Nachdem das geregelt ist machen wir uns auf nach Norden. In diesem Raum gehen wir rechtsrum zum Drachen (an dem wir einfach vorbei rennen!) Und dann müssen wir aufpassen, denn es sind zwei Fallen bei der Treppe aufgebaut. (Abspeichern!!) Nachdem wir diese überquert haben , gehen wir linksrum , in den Raum mit den 2 Skelettsärgen. In dem einen finden wir ein Skelett vor ! In dem anderen eine Rüstung , mit der man sich ohne weiteres bewegen kann. Wenn wir uns diese angeeignet haben , können wir uns eine Runde prügeln (Ist nicht erforderlich!) Wenn wir dies wollen, verlassen wir den Raum wo wir hergekommen sind , und
gehen auf das Gitter zu , was sich dann öffnet! Daraufhin werden wir von oben überrascht!! Mit der Taste 7 oder 9 löst man nun seine Hände von den Ketten , geht zum Gitter und haut die beiden Wachen nieder!
(Ziemlich einfach!) So nun zurück! Als nächstes bewegen wir uns in den gegenüberliegenden Raum von dem Kampf . (Bei den Särgen vorbei, und immer geradeaus!) Dort treffen wir ein kleines Monstrum an, was uns den Auftrag gibt, den König aufzusuchen! Nicht vergessen vom Tisch das „Book of Magic“ mitzunehmen! Nun rennen wir an den Spitzen vorbei und gehen anschlieáend die Treppe herunter. Nun kann man sich erst mal erholen. Dann gehts weiter die Treppen runter , wo wir ein Ebenbild von uns antreffen , das uns angreift. Daraufhin hauen wir solange zurück , bis es endlich nachgibt. Nun sprechen wir mit dem König , der uns nun die
Erlaubnis gegeben hat den Dämon zu sehen. Aber bevor wir ihm
gegenübertreten , brauchen wir noch einen Heiligen Gegenstand. Nichts leichter als das. Wir gehen zurück (Mit dem BUCH!!) zur Kirche , und heben das Gebetbuch auf . Nun treten wir vor das Kloster , worauf unser Held ein Gebet spricht. Darauf hin wird uns das Tor geöffnet. Wir treten ein und gehen zu den beiden Mönchen , die gerade am beten sind. Nun nehmen wir den Heiligen Knochen vom Tisch auf , und sehen zu, daá wir Land gewinnen. Nun schnell rechts ins nächste Bild und in die Grube fallen lassen! Als nächstes besorgen wir uns nun den Super-Flammen-Töter oder so ähnlich! Auf gehts zu den Statuen die hinter dem Teich auf dem Boden
stehen. Wir stellen uns in die Mitte und bekommen damit unseren Super-Duper Knochen(Mit dem wir nun ohne weitere Schwierigkeiten alles töten können , was uns im Weg steht! Sogar das braune Monster , das uns am Anfang immer verfolgt hat!) Als nächstes kehren wir schnell mit dem Knochen zum Dungeon zurück , wo nun die Tür zum Dämon offen steht!
uns antreffen , das uns angreift. Daraufhin hauen wir solange zurück , bis es endlich nachgibt. Nun sprechen wir mit dem König , der uns nun die Erlaubnis gegeben hat den Dämon zu sehen. Aber bevor wir ihm gegenübertreten , brauchen wir noch einen Heiligen Gegenstand. Nichts leichter als das. Wir gehen zurück (Mit dem BUCH!!) zur Kirche , und heben das Gebetbuch auf . Nun treten wir vor das Kloster , worauf unser Held ein Gebet spricht. Darauf hin wird uns das Tor geöffnet. Wir treten ein und gehen zu den beiden Mönchen , die gerade am beten sind. Nun nehmen wir den Heiligen Knochen vom Tisch auf , und sehen zu, daá wir Land gewinnen. Nun schnell rechts ins nächste Bild und in die Grube fallen lassen! Als nächstes besorgen wir uns nun den Super-Flammen-Töter oder
so ähnlich! Auf gehts zu den Statuen die hinter dem Teich auf dem Boden stehen. Wir stellen uns in die Mitte und bekommen damit unseren Super-Duper Knochen(Mit dem wir nun ohne weitere Schwierigkeiten alles töten können , was uns im Weg steht! Sogar das braune Monster , das uns am Anfang immer verfolgt hat!) Als nächstes kehren wir schnell mit dem Knochen zum Dungeon zurück , wo nun die Tür zum Dämon offen steht!
Nun mal wieder abspeichern!!! Auf gehts zum Finale. Wir gehen nun die Treppen runter , worauf wir vom Dämon persönlich empfangen werden.
Wir setzen uns mit ihm an den Tisch , worauf er den Knochen haben
möchte und er uns dann ein schönes Weiterleben verspricht! Nun können wir den Knochen ablegen und uns so das 1. Ende angucken! Aber wir sollten ihn endlich ausschalten! Oder? Also , aufstehen und wegrennen!
Daraufhin wird er böse und verwandelt sich in einen Drachen , der uns auf der Stelle verfolgt! Nun nehmen wir unseren Knochen und blasen ihn nach ca 10 – 20 maligen Treffen endgültig um. Und dann folgt der leider etwas kurze Abspann ! Aber was solls ! War doch ein Super Spiel oder?

(online seit 1998)