Comanche

Training
1. und 2. Mission
Beide Missionen dienen dem kennenlernen der Steuerung und der Waffensysteme und bedürfen keiner Erklärung.

3. Mission
Bei diesem Auftrag auf hinterhältige Angriffe von Hubschraubern aufpassen. Diese trifft man mit den Stingers am besten. Das Anvisieren, während die Rakete sich dem Ziel nähert, ist bei dieser Waffe unnötig. Im Norden sind obendrein noch zwei Panzer, die allerdings mit zwei Hellfires Kampfunfähig gemacht werden.

4. Mission
Zuerst die beiden Helis, die einem entgegenfliegen ausschalten. Jetzt kommt der Wingman zum Einsatz. In einiger Entfernung auf die Panzer im Nordosten schießen und dabei aufpassen, daß das Ziel im Fadenkreuz bleibt. Die beiden letzten Panzer können dann noch mit Hellfires bezwungen werden.

5. Mission
Im Nordwesten halten sich einige Panzer und Öltanks auf. Auf Helikopter achtgeben, die den Gegenangriff versuchen. Die Panzer mit Artillerie angreifen und dann hinter einer Bergkuppe erstecken.
Wenige Augenblicke später greift die Artillerie ein. Nun kann man mit Leichtigkeit mit dem MG die Öltanks aus dem Weg räumen.

6. Mission
Man sollte immer wieder einen Blick auf die Landkarte werfen, da
pausenlos Hubschrauber angreifen. Will man den Panzer im Nordosten einen Besuch abstatten, ist es ratsam, zuerst mit den
Stingers die Hubschrauber zu Staub zu machen. Nun mit Hilfe des
Wingmans die schon erwähnten Panzer bezwingen. Die Öltanks
werden am besten wieder mit dem MG angezündet. Weiter geht’s im Norden. Jetzt wieder mit Hilfe des Wingmans die Panzer zerstören. Ist er bereits abgeschossen worden, eignen sich auch Hellfires. Zum Schluß kommt noch das MG zum Einsatz, um die Tanks zu vernichten.

7. Mission
In dieser Mission ist es oberstes Gebot, schnell zu handeln, um zu
verhindern, daß sich die Hubschrauber-Anordnungen zerstreuen und aus allen Richtungen angreifen. Sie sind im Nordwesten und im
Westen stationiert. Zum Angreifen wählt man am besten das MG.
Immer nach gegnerischen Helis Ausschau halten.

8. Mission
Schnell mit den Stingers die feindlichen Helikopter ausschalten. Dann mit Hilfe des Wingmans die Panzer bekämpfen.

9. Mission
Gleich nach dem Aufsteigen nach Helis Ausschau halten. Sie werden
mit Stingers außer Gefecht gesetzt. Die auf den Gebirgszügen plazierten Panzer im Nordosten kann man gut mit der Hellfire oder
dem MG erledigen. Im Nordosten sind Panzer in den Mulden versteckt; hier lohnt sich der Einsatz der Artillerie.

10. Mission
Dieser Auftrag ist verhältnismäßig leicht. Die Helis kann man wie
immer bevorzugt mit den Stingers vernichten. Nun fliegt man durch
einen Spalt im Canyon hindurch und kann so mühelos mit dem
Wingman die Panzer zerstören.

Operation White Lightning
1. Mission
Gleich den Hubschrauber umdrehen und in den Canyon fliegen.
Beim Auftauchen von gegnerischen Helikoptern diese mit einigen
Stingers abschrecken und dann sofort die weit zerstreut liegenden
Panzer unter Beschuß nehmen. Auf Hubschrauber-Attacken gefaßt
machen.

2. Mission
Sofort die ringsum angreifenden Helis zerstören. Jetzt Richtung
Süden fliegen und mit Hilfe des Wingmans sowie der Artillerie die
Panzer erledigen. Die Öltanks werden nun bequem mit dem MG
durchlöchert.

3. Mission
Ohne feindliche Geschwader anzugreifen muß man hier nur in eine
Mulde im Nordosten fliegen und dann einige Öltanks vernichten.
Schnell handeln, um sich nicht von den Panzern erwischen zu lassen.

4. Mission
Es empfiehlt sich, zuerst mit den Stingers die Hubschrauber
runterzuholen. Anschließend kann man sich mit Hilfe des Wingmans
auf die Panzer konzentrieren. Sind alle zerstört, ist die Mission
geschafft.

5. Mission
Hier darf man sich nicht erst in turbulente Kugelwechsel einlassen.
Sofort in Richtung Westen fliegen und auf der Karte nach gelben,
blinkenden Punkten Ausschau halten. Wenn man die drei
Raketeneinheiten abgeschossen hat, ist man eine Mission weiter.

6. Mission
Wieder einmal greifen gleich nach dem Aufsteigen Hubschrauber an.
Nachdem man diese mit der bewährten Methode ausgeschaltet hat,
beschießt man die Panzer im Südwesten mit Hellfires. Jetzt kann
man sich ohne Schwierigkeiten die Werwolfes an der Tankstation
vorknöpfen. Wenn die vier Tankstationen samt Helis vernichtet
sind, hat man die Mission bewältigt.

7. Mission
Diese Mission ist einigermaßen leicht. Zuerst Richtung Südwesten
fliegen, die Helikopter ausschalten und anschließend mit Hilfe der
Artillerie und der Hellfires alle Panzer in der Umgebung demolieren.

8. Mission
Sofort nach dem Starten trifft man auf einen Schwarm aufsteigender Helis – wieder Arbeit für die Stingers. Jetzt nur noch die Panzer im Umkreis bekämpfen.

9. Mission
Am Anfang sollte man sich nach Norden begeben. Dort ist eine
Senke, in der sich Unmengen von Panzern aufhalten. Jetzt
ausnahmslos alle blinkenden Punkte zerstören, indem man immer
aus einiger Distanz Hellfires oder Artillerie abfeuert und dann
wieder von der anderen Seite angreift.

10. Mission
Das ist der mühsamste Auftrag. Nach dem Emporfliegen gleich
drehen und mit Stingers die Staffel Helikopter vernichten. Raketen
nur losschießen, wenn sicher ist, daß diese auch treffen. Man hat
nämlich genauso viele Stingers, wie Hubschrauber anwesend sind.
Überall in der Umgebung sind Panzer, aber nur die auf der
Geländekarte blinkend angegebenen abschießen. Nie zu nahe an die
Truppen heranfliegen. Um das Spiel zu schaffen, müssen noch
sämtliche Hubschrauber vernichtet werden.

(online seit 1998)